Betriebsrat-Seminare in Nürtingen

Seminare in Nürtingen

Betriebsrat Seminare in Nürtingen 

Nürtingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg und liegt im Südosten der Region Stuttgart. Von der Hauptstadt Baden-Württembergs ist sie ca. 19 Kilometer entfernt und liegt im Vorland der mittleren Schwäbischen Alb. Nürtingen ist dabei die drittgrößte Stadt des Landkreises Esslingen. 
Schnell und bequem zu erreichen ist die Stadt sowohl mit dem Auto als auch via Bahn oder Flugzeug. Entscheiden Sie sich für die Anreise mit dem Auto fahren Sie auf der A 8 Stuttgart-München bis zur Ausfahrt Wendligen. Von dort aus erreichen Sie Nürtingen innerhalb von fünf Minuten. Bahnreisen nutzen den Regional Express von Stuttgart nach Tübingen. Seminarteilnehmer, die mit dem Flugzeug anreisen landen am Flughafen Stuttgart und nutzen von dort aus die öffentlichen Verkehrsmittel zum Seminarhotel. 

Sehenswertes in Nürtingen

Nürtingen bietet neben seinen bedeutenden Persönlichkeiten auch zahlreiche historische Bauwerke und viele kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Dabei können die Teilnehmer eines Betriebsrat Seminars in Nürtingen nach einem langen Seminartag stets alles zu Fuß erkunden. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt Nürtingens zu Füßen der gotischen Stadtkirche. In den aufwendig sanierten Gebäuden laden kleine Geschäfte und Cafés zum entspannten Bummeln ein. Die Lage der Nürtinger Altstadt auf einem Bergsporn über dem Neckartal, mit weitem Blick über die Umgebung und Kontrolle des Nackübergangs, deutet derweil auf eine ursprünglich strategische Position. Kelten und Römer hinterließen genauso ihre Spuren in der Nackarstadt wie berühmte Dichter und Künstler. So zeigen in der Altstadt und der Nürtinger Innenstadt einige Sehenswürdigkeiten von der eindrucksvollen Stadtgeschichte. Daneben erwartet Sie in idyllischer Lage zwischen Neckar- und Steinachufer gelegen im alten Schützenhaus von 1565 das Stadtmuseum Nürtingen mit der literarischen Abteilung Hölderlin. 
Fachwerkhäuser und Barockgebäude sowie das alte Rathaus mit moderner Erweiterung und das rege Treiben auf dem Wochenmarkt und in der Fußgegenzone machen indes die erwachsene Stadtkultur erlebbar. Immer einen Besuch wert ist dabei auch die der malerischen Altstadt zu Füßen liegende gotische Stadtkirche. 
Nürtingen ist aber auch eine moderne und lebendige Stadt mit einem vielfältigen Kulturangebot und hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Berühmte Dichter wie Friedrich Hölderlin und Eduard Mörike lebten in Nürtingen und wurden in der Stadt am Neckar zu vielen ihrer Werke inspiriert. Der Necker, die Streuobstwiesen des Albvorlands und der markante Albtrauf prägen indes das Landschaftsbild der Stadt und ihrer Umgebung. Der Neckar, die Streuobstwiesen des Albvorlands und der markante Albtrauf prägen das Landschaftsbild der Stadt und ihrer Umgebung. Auf zahlreichen markierten Rad- und Wanderwegen lässt sich die Schönheit der Natur rund um Nürtingen auf ideale Weise entdecken.

Nürtingen aktiv erleben

Nürtingen ist eine Stadt, die sich ideal in die Natur integriert. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man im Stadtgebiet viele Strecken mit schönen Aussichtspunkten erwandern kann. Insbesondere die Anhöhen in Hardt, Oberensingen und der Galgenberg ermöglichen schöne Spaziergänge nach einem anstrengenden Seminartag auf einem Betriebsrat Seminar in Nürtingen. Das Naherholungsgebiet „Tiefenbachtal“ ist ein weiteres lohnenswertes Ziel für Rad- und Wanderfreunde. 
Der Hohenzollern Weg, sowie der Alb-Neckar-Weg sind bekannte Radwege, die in der Nähe von Nürtingen verlaufen. Der Hohenzollernweg kann dabei ab Wolfschlugen befahren werden, während der Alb-Neckar-Weg in nördlicher Richtung an den Neckartal-Radweg angrenzt sowie an die Württembergische Weinstraße.