Webinar: Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Webinar für alle Betriebsräte

4,7 von 5
(1.118 Bewertungen)

Damit Sie als Betriebsrat Ihre Kollegen bestmöglich vertreten können, müssen Sie wissen, worauf es wirklich ankommt. Was sind meine Rechte, was meine Pflichten als Betriebsrat? Worauf muss ich als neu gewählter Betriebsrat besonders achten? Was sagt das Betriebsverfassungsgesetz? Dieses Live Webinar bringt Ihnen den richtigen Wind für einen guten Start in Ihr neues Amt!

Kostenlos
für Sie

  • Web Based Training
  • „Fitting“ Betriebsverfassungsgesetz
  • Kostenlose anwaltliche Erstberatung
  • Arbeitsgesetze
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • BR-Amt als Ehrenamt; Benachteiligungsverbote
  • Besonderer Kündigungs- und Versetzungsschutz
  • Berufliche und wirtschaftliche Absicherung
  • Betriebsratstätigkeit und Arbeitspflicht
  • Aufgaben des Betriebsratsmitglieds
  • Fortbildungsanspruch des Betriebsrats
  • Stellung von Ersatzmitgliedern
  • Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden
  • Position des Stellvertreters
  • Geschäftsordnung; Bildung von Ausschüssen
  • Betriebsratssitzung; wirksame Beschlussfassung
  • Kosten- und Sachaufwand
  • Das Monatsgespräch
  • Betriebsrat als Ansprechpartner der Belegschaft
  • Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und Arbeitgebervereinigung
  • Überwachung der Durchführung von Gesetzen
  • Informationsrechte und allgemeine Aufgaben des Betriebsrats
  • Vorschlags-, Unterrichtungs-, Beratungs- und Anhörungsrechte
  • Personelle Beteiligungsrechte, z.B. bei Einstellungen
  • Mitbestimmungsrechte, z.B. bei Arbeitszeitregelungen
  • Verhältnis der Beteiligungsrechte zueinander
  • Ausübung und Sicherung der Beteiligungsrechte
  • Abgrenzung von Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht
  • Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung
  • Weitere Regelungsinstrumente und ihr Verhältnis zueinander
  • Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden
  • Ausblick: Grundsätze der sozialen Mitbestimmungsrechte - § 87 BetrVG
Seminarinhalte herunterladen

Wichtige
Hinweise

Die Teilnahme an diesem Live Webinar ist ganz einfach: Sie brauchen nur einen Internetzugang und einen PC mit Ton (Lautsprecher oder Headset). Bitte führen Sie unter waf-meeting.de/technikcheck einen Technik Check durch, um zu überprüfen, ob Ihr PC zur Teilnahme geeignet ist. Im Anschluss an das Live Webinar erhalten Sie zusätzlich Zugang zu einer Aufzeichnung Ihres Webinars.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Webinar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder, neu gewählte oder nachgerückte Betriebsratsmitglieder, die noch keine oder nur geringe Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht besitzen.

Ihr
Seminarablauf

Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. Die konkrete Anzahl, Lage und Dauer der Webinar-Module können Sie den einzelnen Webinar-Terminen entnehmen.

In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Referenten zu kommunizieren und Ihre Fragen zu stellen. Sie brauchen nur einen Internet-Zugang und einen PC mit Lautsprecher. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (67)

Alle anzeigen

August 2022

Modul 1
22.08.2022   Mo. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
22.08.2022   Mo. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
23.08.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
23.08.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
24.08.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
24.08.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
25.08.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
25.08.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1050
Details  
Modul 1
22.08.2022   Mo. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 2
22.08.2022   Mo. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 3
23.08.2022   Di. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 4
23.08.2022   Di. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 5
24.08.2022   Mi. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 6
24.08.2022   Mi. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 7
25.08.2022   Do. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 8
25.08.2022   Do. 15:30 — 17:00 Uhr
ON163-5001
Details  
Modul 1
29.08.2022   Mo. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 2
29.08.2022   Mo. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 3
30.08.2022   Di. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 4
30.08.2022   Di. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 5
31.08.2022   Mi. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 6
31.08.2022   Mi. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 7
01.09.2022   Do. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 8
01.09.2022   Do. 15:30 — 17:00 Uhr
ON163-1171
Modul 1
30.08.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
30.08.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
31.08.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
31.08.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
01.09.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
01.09.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
02.09.2022   Fr. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
02.09.2022   Fr. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1051

September 2022

Modul 1
05.09.2022   Mo. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
05.09.2022   Mo. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
06.09.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
06.09.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
07.09.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
07.09.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
08.09.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
08.09.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1477
Modul 1
05.09.2022   Mo. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 2
05.09.2022   Mo. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 3
06.09.2022   Di. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 4
06.09.2022   Di. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 5
07.09.2022   Mi. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 6
07.09.2022   Mi. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 7
08.09.2022   Do. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 8
08.09.2022   Do. 15:30 — 17:00 Uhr
ON163-2272
Modul 1
12.09.2022   Mo. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 2
12.09.2022   Mo. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 3
13.09.2022   Di. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 4
13.09.2022   Di. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 5
14.09.2022   Mi. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 6
14.09.2022   Mi. 15:30 — 17:00 Uhr
Modul 7
15.09.2022   Do. 13:30 — 15:00 Uhr
Modul 8
15.09.2022   Do. 15:30 — 17:00 Uhr
ON163-2062
Modul 1
19.09.2022   Mo. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
19.09.2022   Mo. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
20.09.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
20.09.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
21.09.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
21.09.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
22.09.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
22.09.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1478
Modul 1
27.09.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
27.09.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
28.09.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
28.09.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
29.09.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
29.09.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
30.09.2022   Fr. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
30.09.2022   Fr. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1002

Oktober 2022

Modul 1
04.10.2022   Di. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 2
04.10.2022   Di. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 3
05.10.2022   Mi. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 4
05.10.2022   Mi. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 5
06.10.2022   Do. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 6
06.10.2022   Do. 11:00 — 12:30 Uhr
Modul 7
07.10.2022   Fr. 09:00 — 10:30 Uhr
Modul 8
07.10.2022   Fr. 11:00 — 12:30 Uhr
ON163-1003

Aktuelle
Bewertungen

99,19 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(1.118 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,6
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Webinar: Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Webinar: Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Kostenloses Webinar: Die 6 wichtigsten Praxis-Tipps für Betriebsräte

Direkter Austausch zwischen Referent und Teilnehmer

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind, so das Bundesarbeitsgericht, zur umfassenden Vorbereitung auf das Mandat als Betriebsrat unerlässlich (vgl. BAG v. 21.04.1983 - 6 ABR 70/82). Jedes Betriebsratsmitglied ist deshalb verpflichtet, so das BAG, sich diese Kenntnisse anzueignen (vgl. BAG v. 05.11.1981 - 6 ABR 50/79). Dieses Seminar ist erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Die Kostentragungspflicht ergibt sich aus § 40 Abs. 1 BetrVG. Dies trifft auch für Ersatzmitglieder zu, die vorübergehend ein verhindertes Betriebsratsmitglied vertreten (BAG vom 15.05.1986 - 6 ABR 64/83).

SBV

Dieses Seminar ist nach § 179 Abs. 4 SGB IX auch für die Schwerbehindertenvertretung erforderlich, da eine konstruktive Mitarbeit der Schwerbehindertenvertretung im Betriebsrat Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht erfordert.