Einfach und praxisnah
Seminare und Webinare für Betriebsräte, SBV und JAV

Seminare für
neu gewählte Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 1
Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte
4,8
4.780 Bewertungen
Arbeitsrecht Teil 1
Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen
4,8
1.542 Bewertungen
Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1
Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen
4,8
923 Bewertungen
Schriftführer Teil 1
Formelle Grundlagen der Protokollführung sicher beherrschen
4,8
603 Bewertungen

Für neue Betriebsräte
Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Die Basis

Für einen guten Start in die Amtszeit brauchen Sie ein solides Wissensfundament. Damit wird alles einfacher.

Genau das gibt Ihnen unser Top-Einsteiger-Seminar.

Unsere aktuellsten
Live Webinare

Webinar: Betriebsverfassungsrecht Teil 1
Das Einsteiger-Webinar für alle Betriebsräte
4,7
1.037 Bewertungen
Webinar: Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1
Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen
4,7
200 Bewertungen
Webinar: Arbeitsrecht Teil 1
Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen
4,6
306 Bewertungen
Webinar: SBV-Wahl 2022
Die SBV-Wahl gut vorbereiten und erfolgreich durchführen
4,8
18 Bewertungen

Standorte
Großstadt oder im Grünen – bei uns finden Sie Seminare in über 75 Standorten in den besten Seminarhotels.

Die meistgestellten Fragen
unserer Teilnehmer

Bei der Auswahl von Betriebsrat Seminaren, Betriebsratsschulungen ist das W.A.F. Institut mit über 300 Seminarthemen einer der führenden Seminaranbieter in Deutschland. Von Grundlagenseminaren zu den Themen Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht bis hin zu Spezialthemen - Hier findet garantiert jeder das passende Betriebsrat Seminar für sich und seine individuellen Bedürfnisse.

Mit knapp 160 Seminarhotels in über 75 Standorten bieten wir Seminare für Betriebsräte in ganz Deutschland an. Unsere Seminarveranstaltungen finden hierfür in speziell ausgewählten Tagungshotels statt, in denen eine optimale Lernumgebung in Verbindung mit einem hohen Wohlfühlfaktor für unsere Teilnehmer an oberster Stelle steht. Eine Übersicht zu allen W.A.F. Standorten und Seminarhotels finden Sie hier.

W.A.F. Betriebsrat Seminare werden ausschließlich von langjährig erfahrenen und hochqualifizierten Fachreferenten durchgeführt. Auf diese Weise gewährleistet die W.A.F. ihren Seminarteilnehmern äußerst praxisnahe Qualitätsseminare, um ihnen maximalen Lernerfolg zu sichern.

Die Seminaranmeldung und Hotelbuchung sind bei der W.A.F. auch ohne Unterschrift Ihres Arbeitgebers gültig. Wir verzichten auf die Bestätigung der Kostenübernahme vom Arbeitgeber - die Unterschrift des Betriebsrats reicht uns.

Die Antwort ist NEIN! Dem Arbeitgeber ist es nicht erlaubt ein begrenztes Budget für die Schulungskosten des Betriebsrats festzulegen! Dies stellt einen Verstoß gegen das BetrVG dar, weil die Kostentragungspflicht des Arbeitgebers in § 40 Abs. 1 BetrVG als zwingendes Recht festgeschrieben ist. Dies kann weder durch Tarifvertrag noch durch Betriebsvereinbarung abgeschafft oder inhaltlich eingeschränkt werden (BAG vom 09.06.1999 – AP Nr. 65 zu § 40 BetrVG).

Auch hier ist die Antwort ein klares NEIN. Der Betriebsrat ist bei der Auswahl des Seminaranbieters frei und somit nicht verpflichtet den billigsten Anbieter zu wählen (BAG vom 15.05.1986 – 6 ABR 74/83 und vom 28.06.1995 – 7 ABR 55/94). Insbesondere kann der Arbeitgeber nicht verlangen, dass der Betriebsrat ein kostengünstigeres Gewerkschaftsseminar besucht (LAG Köln vom 11.04.2002 – 10 TaBV 50/01).

Alle Informationen rund um Ihren Schulungsanspruch finden Sie hier:

Auf jeden Fall! Ersatzmitglieder benötigen ebenfalls ein solides Grundwissen im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht. Fehlt ein ordentliches BR-Mitglieder bei der Betriebsratssitzung, rückt ein Ersatzmitglied nach, damit das BR-Gremium trotzdem beschlussfähig ist (§ 25 BetrVG). Ersatzmitglieder müssen dann das Gleiche leisten wie langjährige und erfahrene BR-Mitglieder: Sie müssen die zahlreichen Mitbestimmungsrechte kennen und anwenden, Beschlüsse fassen und die Fragen von Kollegen beantworten. Das Bundesarbeitsgericht hat deshalb entschieden, dass Seminare deshalb auch für Ersatzmitglieder nach § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sind, wenn diese voraussichtlich öfters oder über einen längeren Zeitraum im BR-Gremium eingesetzt werden müssen.

Verweigert der Arbeitgeber trotz ordnungsgemäßen BR-Beschluss einen Seminarbesuch, kann der Betriebsrat ein Beschlussverfahren beim Arbeitsgericht einleiten und beantragen, dass die Erforderlichkeit des Seminars nach § 37 Abs. 6 BetrVG festgestellt wird. Die Kosten für das Verfahren vor dem Arbeitsgericht trägt der Arbeitgeber.

Übrigens: Bei der W.A.F. können Sie auch an einem Seminar oder Webinar teilnehmen, wenn ihr Arbeitgeber die Teilnahme in Frage stellt.

In unseren Webinaren vermitteln wir die gleichen Inhalte wie im jeweiligen Präsenzseminar. Und da alle Webinare live stattfinden, haben Sie hier auch die gleiche Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich mit dem Referenten auszutauschen.

In unserem Seminarablauf ist grundsätzlich eine von der Seminarleitung geplante Abendgestaltung vorgesehen. Diese findet nach dem fachlichen Teil des Seminars statt und ist selbstverständlich auf freiwilliger Basis. Gerne bringen Sie daher Freizeitkleidung mit.