Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

4,8 von 5
(1.838 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Egal, ob es um die richtige Organisation im Betriebsrat, den richtigen Umgang mit Arbeitnehmerbeschwerden oder die Vorbereitung der Betriebsversammlung geht. Als Betriebsratsvorsitzender sind Sie erster Ansprechpartner, und auch verantwortlich für gute Betriebsratsarbeit. Mit diesem Seminar legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Amtszeit!

Kostenloses
Starter-Set

  • „Däubler“ Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktischer Rucksack
BR121

Ihr
Seminarinhalt

Ihre Rechte und Pflichten als Betriebsratsvorsitzender
  • Die Grundsätze der Amtsführung näher beleuchten
  • Zeit für BR-Arbeit: Gesetzliche Freistellung und Freistellung im Einzelfall
  • Handeln ohne Betriebsratsbeschluss: Haftungsfragen besser einschätzen können
  • Von A wie Abberufen bis Z wie Zurücktreten
Besondere Aufgaben und Befugnisse des Betriebsratsvorsitzenden
  • Vertretungsbefugnis: Entgegennahme und Abgabe von Erklärungen
  • Betriebsratssitzungen und Betriebsversammlungen optimal vorbereiten
  • Im Gremium Beschlüsse rechtskräftig fassen
  • Mit Arbeitnehmerbeschwerden professionell umgehen
  • Sachverständige und Berater zielgenau einschalten
Effiziente Arbeitsorganisation im Betriebsrat
  • Aufgaben zwischen BRV und Stellvertreter verteilen?
  • Routinearbeiten sinnvoll und effizient organisieren
  • Vor- und Nachteile einer Geschäftsordnung gegeneinander abwägen
  • Delegation von Aufgaben: Ausschüsse und Arbeitsgruppen bilden
  • Betriebsausschuss: Welche Kompetenzen verbleiben beim BRV?
  • Für eine angemessene Ausstattung sorgen: BR-Büro, Personal-, Geld- und Sachmittel
Besprechungstermine als BRV professionell gestalten
  • Vorbereitung von Sprechstunden: So unterstützen Sie Ihre Kollegen optimal
  • Ansprechende Betriebsversammlungen organisieren und durchführen
  • Monatsgespräche gezielt zur Informationsgewinnung nutzen

Wichtige
Hinweise

Zur optimalen Vorbereitung auf dieses Seminar sollten Sie bereits über das in unseren Grundlagen-Seminaren ( Betriebsverfassungsrecht (https://www.waf-seminar.de/rubrik/grundlagenseminare-zum-betriebsverfassungsrecht) bzw. Arbeitsrecht (https://www.waf-seminar.de/rubrik/grundlagenseminare-zum-arbeitsrecht)) vermittelte Wissen verfügen.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter. Ebenfalls ist das Seminar für GBR- und KBR-Vorsitzende geeignet.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Adina Apartment Hotel Hamburg Speicherstadt - Hamburg, NH Hotel Berlin Alexanderplatz - Berlin, Mercure Hotel Oldenburger Allee - Hannover, Seminaris Hotel - Bad Honnef, Dorint City-Hotel - Bremen, Courtyard by Marriott Hamburg City - Hamburg, NH Hotel Dresden Neustadt - Dresden, Holiday Inn Hamburg - City Nord - Hamburg, NH Hotel - Oberhausen, Dorint Sporthotel - Garmisch-Partenkirchen

Aktuelle
Bewertungen

99.13% Weiterempfehlung

4,8 von 5
(1.838 Bewertungen)
4.8Seminarinhalt
4.8Referent
4.7Praxisrelevanz
4.6Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Betriebsverfassungsrecht

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

4,8 von 5
(1.838 Bewertungen)

Details

Egal, ob es um die richtige Organisation im Betriebsrat, den richtigen Umgang mit Arbeitnehmerbeschwerden oder die Vorbereitung der Betriebsversammlung geht. Als Betriebsratsvorsitzender sind Sie erster Ansprechpartner, und auch verantwortlich für gute Betriebsratsarbeit. Mit diesem Seminar legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Amtszeit!

Kostenlos
für Sie

BR121
  • „Däubler“ Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktischer Rucksack
  • „Däubler“ Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktischer Rucksack
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Die Grundsätze der Amtsführung näher beleuchten
  • Zeit für BR-Arbeit: Gesetzliche Freistellung und Freistellung im Einzelfall
  • Handeln ohne Betriebsratsbeschluss: Haftungsfragen besser einschätzen können
  • Von A wie Abberufen bis Z wie Zurücktreten
  • Vertretungsbefugnis: Entgegennahme und Abgabe von Erklärungen
  • Betriebsratssitzungen und Betriebsversammlungen optimal vorbereiten
  • Im Gremium Beschlüsse rechtskräftig fassen
  • Mit Arbeitnehmerbeschwerden professionell umgehen
  • Sachverständige und Berater zielgenau einschalten
  • Aufgaben zwischen BRV und Stellvertreter verteilen?
  • Routinearbeiten sinnvoll und effizient organisieren
  • Vor- und Nachteile einer Geschäftsordnung gegeneinander abwägen
  • Delegation von Aufgaben: Ausschüsse und Arbeitsgruppen bilden
  • Betriebsausschuss: Welche Kompetenzen verbleiben beim BRV?
  • Für eine angemessene Ausstattung sorgen: BR-Büro, Personal-, Geld- und Sachmittel
  • Vorbereitung von Sprechstunden: So unterstützen Sie Ihre Kollegen optimal
  • Ansprechende Betriebsversammlungen organisieren und durchführen
  • Monatsgespräche gezielt zur Informationsgewinnung nutzen
Seminarinhalte herunterladen

Wichtige
Hinweise

Zur optimalen Vorbereitung auf dieses Seminar sollten Sie bereits über das in unseren Grundlagen-Seminaren (Betriebsverfassungsrecht bzw. Arbeitsrecht) vermittelte Wissen verfügen.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter. Ebenfalls ist das Seminar für GBR- und KBR-Vorsitzende geeignet.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Termine werden geladen

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Aktuelle
Bewertungen

99,13 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(1.838 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,7
Praxisrelevanz
4,6
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.