Betriebsrat-Seminare in Bamberg

Hotels in Bamberg

Seminare in Bamberg

Betriebsrat-Seminare in Bamberg 

Bamberg als UNESCO-Weltkulturerbestadt begeistert seine Besucher mit seinem Facettenreichtum. Bamberg präsentiert sich als das fränkische Rom. Die Inselstadt mit Klein Venedig und der Fußgängerzone ist ein Unikat und die lebendige Mitte der Gärtnerstadt.

Sehenswertes in Bamberg

Die Weltkulturerbestadt Bamberg lockt seine Besucher mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Mit dem neuen Welterbe-Besucherzentrum gibt es im Herzen der Altstadt von Bamberg erstmals einen Ort, der den außergewöhnlichen Wert Bambergs vermittelt und als „Lesehilfe“ für das Welterbe dient. Die Dauerausstellung orientiert sich an den drei Siedlungszentren, die bei der Stadtgründung im Mittelalter miteinander verbunden wurden und regt zu einer anschließenden Erkundungstour durch die Stadt an. Die Alte Hofhaltung zählt darüber hinaus zu den eindrucksvollsten Gebäuden der Stadt und diente einst als Wohnstätte der Bischöfe. Heute beherbergt sie das Historische Museum und die Katharinenkapelle. Wahrzeichen der Stadt, auf dem höchsten der sieben Bamberger Hügel, ist die Altenburg. Ihre Aussichtsterrasse bietet einen eindrucksvollen Panoramablick über die Bischofsstadt Bamberg und das Umland. Ebenfalls zu den sehenswertesten Plätzen Bambergs zählt auch der Domplatz. Mit den Baustilen aller Epochen von der Romantik über die Gotik, Renaissance, Barock und Rokoko atmet dieser Platz Geschichte aus allen Poren.

Aktiv auf einem Betriebsrat-Seminar in Bamberg

Nach einem erfolgreichen Seminartag auf einem Betriebsrat-Seminar in Bamberg finden Sie eine hervorragende Infrastruktur, sowohl für den aktiven Freizeitsportler als auch für den ambitionierten Profi. Tolle Wanderwege führen Sie auf Schusters Rappen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, Burgen, Schlössern und Naturdenkmälern. Mit seinen sieben Hügeln und den engen Gässchen ist Bamberg geradezu dazu prädestiniert zu Fuß erkundet zu werden. Zusätzlich liegt es inmitten dreier Naturparks und einer herrlichen Kulturlandschaft, die zu unzähligen abwechslungsreichen Wanderungen einladen.

Shopping mit Flair und kulinarische Arrangements in Bamberg

Einkaufen in Bamberg heißt bummeln in malerischen Altstadtgassen. Die Bamberger Fußgängerzone besticht mit einem ausgewogenen Nebeneinander von Modehäusern und kleinen Boutiquen und Fachgeschäften. Ein Unikat sind die Ab-Hof-Verkaufsstellen der Gärtnerstadt mit ihrem frischen Gemüse- und Blumenangebot. Anschließend locken nach einem ereignisreichen Seminartag die unzähligen Straßencafés zum gemütlichen Verweilen. Die Wirte der zahlreichen Gastronomien verwöhnen Sie mit typisch fränkischen Spezialitäten. Aber auch Liebhaber internationaler Spezialitäten werden in Bamberg fündig. Dabei lohnt es sich auch die Bamberger Biervielfalt zu entdecken. Vom Rauchbier über fränkisches Kellerbier, Ungespundetes oder Lagerbier bis hin zum Bockbier – hier ist für jeden was dabei. Erkunden Sie die Bamberger Bierwelten zu jeder Jahreszeit in den urigen Brauereigaststätten und in den Sommermonaten in den Traditions-Bierkellern in der Stadt.