Betriebsrat-Seminare in Stralsund

Betriebsrat Seminare in Stralsund 

Stralsund ist eine Stadt im Nordosten Deutschlands im südlichen Ostseeraum. Sie gehört zum Landesteil Vorpommern des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Die Hansestadt liegt am Strelasund und wird aufgrund ihrer Lage als „Tür zur Insel Rügen“ bezeichnet. Mit dieser ist Stralsund über zwei Brücken verbunden. Stralsund ist darüber hinaus die Kreisstadt das Landkreises Vorpommern-Rügen und mit etwa 59.100 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landkreises.

1234 erhielt Stralsund das Stadtrecht. Als Gründungsmitglied der Hanse kam die Stadt vor allem durch ihren internationalen Handel zu Wohlstand und bildete ab 1259 mit anderen Städten den Wendischen Städtebund der Hanse. Die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und besonders wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik gehört seit 2002 mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar zum UNESCO-Welterbe. Stralsund ist als bedeutendes touristisches Zentrum der Ostseeregion zudem bekannt für seine Museen und weitere Attraktionen und Kulturveranstaltungen, wie die jährlichen Wallensteintage, den Rügenbrücken-Marathon und das Hafenfest. 

Nach Stralsund mit dem Auto, Zug oder Flugzeug 

Dank der Bundesautobahn 20 (Ostseeautobahn) von Lückbeck bis Stettin und des Zubringers zur Insel Rügen (B 96) gestaltet sich die Anreise zu ihrem Betriebsrat Seminar in Stralsund stressfrei und unkompliziert. Als Eisenbahnknotenpunkt ist Stralsund unterdessen auch mit der Bahn aus allen Richtungen komfortabel erreichbar. Reisen Sie via Flugzeug an fliegen Germanwings, Lufthansa und Austrian Airlines von Köln-Bonn, Stuttgart, München und Linz nach Rockstock-Laage. Von dort aus bringen Sie Mietwägen bequem nach Stralsund. 

Sehenswertes in Stralsund 

Die drei großen Stadtkirchen Stralsunds prägen bereits von weiten sichtbar die unverwechselbare Silhouette der Stadt. Alles überragend erhebt sich die Marienkirche mit ihrem 104 m hohen Turm über die Stadt. Die Kirche St. Jakobi befindet sich indes eingebettet in die Altstadt, während der Weg zum Alten Markt zum nächsten sakralen Bau, der Kirche St. Nikolai, führt. Sie ist einer der schönsten Sakralbauten Norddeutschlands. Erstmals erwähnte wurde sie 1276 im ersten Stralsunder Stadtbuch und gilt somit als Älteste der Stralsunder Pfarrkirchen.

Hervorragende Ausstellungen und Museen wie das Meeresmuseum, das Ozeanum oder das Kulturhistorische Museum laden derweil zu ausgiebigen Besichtigungen ein. Dabei haben Sie die Möglichkeit die Unterwasserwelt der Nordmeere zu erkunden, wertvolle Kunstgegenstände zu finden und so manches skurriles Exponat lädt zum Staunen und Bewundern ein. 
Die Altstädte von Stralsund und Wismar zählen unterdessen zum UNESCO-Welterbe. Warum das so ist, können sie in der Welterbe-Ausstellung erfahren. Diese zeigt Ihnen, worum es der UNESCO geht, während sie durch Deutschlands Welterbestätten stöbern und herausragende Kultur- und Naturstätten kennenlernen können.

Das Stralsunder Rathaus zählt indes zu den schönsten Profanbauten der norddeutschen Backsteingotik. Es gehört zu den frühesten, noch erhaltenen Gebäuden der Stadt und war nicht nur Sitz des Rates und ein Ort der Rechtsprechung. 
Ein beliebtes Etappenziel ist die Hafen- und Hansestadt darüber hinaus vor allem für Wassersportler mit Segel und Motoryachten. Aber auch für Menschen, die lieber festen Boden unter den Füßen haben, ist der Hafen stets ein lohnenswerter Ausflugsziel. 

Stralsund kulinarisch erkunden 

Nach einem anstrengenden Tag auf einem Betriebsrat Seminar in Stralsund können Sie sich eine Auszeit in einem der traditionellen oder modernen Cafés der Stadt gönnen. Dort können Sie sich in Ruhe zurücklehnen und dem Treiben auf den Straßen zusehen.

Die Stralsunder Küche ist derweil traditionell deftig und vielseitig. Die Ostsee beschert Ihnen dabei eine reiche Fischküche, ob Fisch geräuchert, gebraten oder gekocht – die Möglichkeiten der Zubereitung sind unerschöpflich. Aber auch Wild und regionale Produkte wie Kohl in allen Variationen gehören zu den Spezialitäten. Neben der typischen vorpommerschen Küche gibt es jedoch auch Restaurants mit internationaler Küche.

Wer dann Lust verspürt sich abends noch unter die Leute zu mischen findet in Stralsund einige originelle Kneipen und Bars, in denen Sie mit Freunden oder Einheimischen ein Bier klönen oder entspannt an der Bar einen Cocktail genießen können.