Vorsitzende & Stellvertreter

In den von Ihnen ausgewählten Kriterien wurden leider keine Seminare gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Zeitraum oder einem anderen Ort.

Tipp: Lassen Sie den Zeitraum im ersten Schritt weg und suchen Sie sich Ihren Wunschtermin dann bei der Ergebnisanzeige aus.

{{item.titleLongLine1}} TOP NEU ONLINE

{{item.titleLongLine2}} 
Seminartermine Seminartermine Ort
{{seminar.startsAtWeekdayString}} {{seminar.startsAtString}} - {{seminar.endsAtWeekdayString}} {{seminar.endsAtString}} {{seminar.city}}

{{seminar.seminarNumberString}}

Termine

Ort

{{subdate.longTitleRow1}} {{subdate.startsAtWeekdayString}} {{subdate.startsAtString}} {{seminar.city}}

{{seminar.seminarNumberString}}

Termine

Uhrzeit

{{item.titleLongLine1}} {{subdate.longTitleRow1}} {{subdate.startsAtWeekdayString}} {{subdate.startsAtString}} {{subdate.timeString}}
Termine Uhrzeit Seminar-Nr.
{{seminar.startsAtWeekdayString}} {{seminar.startsAtString}} {{seminar.timePeriodString}} Uhr {{seminar.seminarNumberString}}

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Als Betriebsratsvorsitzender genießen Sie besonderes Vertrauen, sowohl bei der Belegschaft als auch bei den Kollegen im BR-Gremium.

Unser Spezialangebot für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Auf diese Zielgruppe zugeschnitten haben wir Seminare entwickelt, die das Fachwissen vermitteln, das Sie brauchen, um die Erwartungen Ihrer Kollegen und Mit-Betriebsräte zu erfüllen.

Das Highlight – Die Spezial-Seminare Teil I bis III für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Betriebsratsarbeit richtig organisieren und welche Aufgaben und Kompetenzen Sie nach dem Betriebsverfassungsgesetz erfahren. Mit diesem Seminar erweitern Sie gerade auch durch die Praxisbeispiele und den Erfahrungsaustausch von Teilnehmer zu Teilnehmer Ihre Kenntnisse und erhalten mehr Sicherheit in Ihrer Funktion als Betriebsratsvorsitzender oder Stellvertreter.

Im Spezial-Seminar Teil II für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter erfahren Sie alles über die Informationspflichten des Arbeitgebers an den Betriebsrat und welche Formen und Fristen einzuhalten sind. Sie erhalten Tipps, wie Sie Verhandlungen mit dem Arbeitgeber vorbereiten, erfolgreich durchführen und nachbereiten. Wichtige Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats werden in diesem Spezial-Seminar ebenso behandelt, wie die Durchsetzung Ihrer Rechte als Betriebsrat.

Auch im Teil III dieses Spezial-Seminars erhalten Sie wichtige Informationen für Ihre Tätigkeit als Betriebsratsvorsitzender oder Stellvertreter. Sie erhalten aktuelles Wissen zu den Themen Betriebsänderung, Kündigung und Verjährung. Was können Sie tun, wenn Ihre Betriebsratsarbeit gestört wird? Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, welche Handlungsmöglichkeiten Sie als Betriebsratsvorsitzender haben.

Ideal auch für neu gewählte Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Die W.A.F. bietet Ihnen jeweils ein besonderes Seminar an. Gerade neu gewählte Betriebsratsvorsitzende müssen sich zunächst in Ihre neue Aufgabe einfinden. Sie erfahren im Seminar „Neu als Betriebsratsvorsitzender“, wie Sie sich erfolgreich positionieren, Ihre persönliche Wirkung und Überzeugungskraft steigern können und Ihr Gremium aktiv motivieren können. Auch für die stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden bietet die W.A.F. ein besonderes Seminar an, mit der Sie Ihre Kompetenzen für Ihre besondere Aufgabe steigern können. Sie erhalten Tipps, wie Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Konflikten erhalten, erfolgreich mit Ihrem Betriebsratsvorsitzenden zusammenarbeiten und die Rolle des Stellvertreters im Vertretungsfall schnell und überzeugend übernehmen können.

Für beide Funktionen, sowohl Betriebsratsvorsitzende als auch deren Stellvertreter empfehlen wir das zweiteilige Seminar zum Thema Führungskompetenz. In dieser Seminarreihe lernen Sie, wie Sie Ihre Führungsrolle definieren und klar positionieren, Strukturen und Prozesse im Betriebsrat positiv beeinflussen und auch schwierige, vielleicht auch konfliktgeladene, Situationen in Ihrem BR-Gremium konstruktiv auflösen können. So können Sie effektiv zur Steigerung der Effizienz Ihres Gremiums beitragen.

Ein Betriebsratsvorsitzender hat bei den regelmäßig stattfindenden Betriebsversammlungen Hausrecht. Was noch zu einer gelungenen und erfolgreichen Betriebsversammlung gehört, erfahren Sie im Seminar „Betriebsversammlungen erfolgreich und attraktiv gestalten“. So werden Ihre nächsten Betriebsversammlungen mit Sicherheit ein großer Erfolg. Ein sehr wichtiges Thema in der Amtszeit des Betriebsrats ist auch das Thema Betriebsvereinbarung. In unseren Seminaren zur Betriebsvereinbarung erfahren Sie Wichtiges zum Inhalt und die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie zur praktischen Umsetzung. Sie lernen die Rechtsgrundlagen und Handlungsspielräume des Betriebsrats bei einer Betriebsvereinbarung und die optimale Verhandlungstechniken für den Abschluss und die wirksame Umsetzung von Betriebsvereinbarungen kennen.