Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender

Werden Sie zum unersetzlichen Ersatzmann

4,7 von 5
(26 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Ist der Betriebsratsvorsitzende verhindert, übernimmt der stellvertretende BRV seine Aufgaben. In diesem Seminar erhalten Sie Tipps, wie Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Konflikten erlangen, erfolgreich mit Ihrem Betriebsratsvorsitzenden zusammenarbeiten und die Rolle des Stellvertreters im Vertretungsfall schnell und überzeugend übernehmen können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Aufgaben und besondere Rolle des stellvertretenden Vorsitzenden
  • Funktion des stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden
  • Bestimmung der eigenen Rolle
  • Persönliche Ziele für die Arbeit als Stellvertreter
  • Überzeugende Selbstpräsentation
Erfolgreich mit dem Betriebsratsvorsitzenden zusammenarbeiten
  • Produktive Absprachen und offener Austausch von Informationen
  • Dem Betriebsratsvorsitzenden effektiv zuarbeiten
  • Aufgabenteilung, Absprachen untereinander
  • Vermittler zwischen Gremium und dem Vorsitzenden
Sicheres Auftreten im Vertretungsfall
  • Optimale Vorbereitung
  • Wege zu Akzeptanz und Anerkennung
  • Entscheidungen und Beschlüsse herbeiführen
  • Verhalten im Gremium
Sicherheit im Umgang mit Konflikten im Gremium
  • Konfliktverhaltensstile
  • Kommunikationstechniken
  • Positionierung bei Konflikten im Betriebsratsgremium

Ihr
Teilnehmerkreis

Alle stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden, die Handlungssicherheit für ihre Aufgaben erlangen und für den Vertretungsfall gut vorbereitet sein wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

PLAZA Premium - Timmendorfer Strand, NH Hotel Düsseldorf-City - Düsseldorf, Mercure Hotel An den Salinen - Bad Dürkheim, Leonardo Hotel Munich Arabellapark - München, relexa Hotel - Frankfurt am Main, Vienna House Sonne - Rostock

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,7 von 5
(26 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.9Referent
4.5Praxisrelevanz
4.4Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für den genannten Personenkreis ist die Teilnahme am Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich, soweit dieses Wissen noch nicht durch Seminarbesuche oder anders erworben wurde.

Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender

Werden Sie zum unersetzlichen Ersatzmann

4,7 von 5
(26 Bewertungen)

Ist der Betriebsratsvorsitzende verhindert, übernimmt der stellvertretende BRV seine Aufgaben. In diesem Seminar erhalten Sie Tipps, wie Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Konflikten erlangen, erfolgreich mit Ihrem Betriebsratsvorsitzenden zusammenarbeiten und die Rolle des Stellvertreters im Vertretungsfall schnell und überzeugend übernehmen können.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Funktion des stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden
  • Bestimmung der eigenen Rolle
  • Persönliche Ziele für die Arbeit als Stellvertreter
  • Überzeugende Selbstpräsentation
  • Produktive Absprachen und offener Austausch von Informationen
  • Dem Betriebsratsvorsitzenden effektiv zuarbeiten
  • Aufgabenteilung, Absprachen untereinander
  • Vermittler zwischen Gremium und dem Vorsitzenden
  • Optimale Vorbereitung
  • Wege zu Akzeptanz und Anerkennung
  • Entscheidungen und Beschlüsse herbeiführen
  • Verhalten im Gremium
  • Konfliktverhaltensstile
  • Kommunikationstechniken
  • Positionierung bei Konflikten im Betriebsratsgremium
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Alle stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden, die Handlungssicherheit für ihre Aufgaben erlangen und für den Vertretungsfall gut vorbereitet sein wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

PLAZA Premium - Timmendorfer Strand
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(26 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,5
Praxisrelevanz
4,4
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für den genannten Personenkreis ist die Teilnahme am Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich, soweit dieses Wissen noch nicht durch Seminarbesuche oder anders erworben wurde.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.