Home-Office und mobiles Arbeiten

Besonderheiten flexibler Arbeitsplatzmodelle auf den Punkt gebracht

4,6 von 5
(92 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Home-Office, mobiles Arbeiten und andere flexible Arbeitsplatzmodelle an. Diese haben viele Vorteile, sind aber auch mit zahlreichen arbeitsrechtlichen Herausforderungen verbunden. In diesem Seminar lernen Sie die verschiedenen Arbeitsplatzmodelle kennen und erfahren wichtige Details in Bezug auf Ihre Mitbestimmungsrechte als Betriebsrat.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Adieu Büro? Überblick über alternative Beschäftigungsformen
  • Home-Office, mobiles Arbeiten und Telearbeit - was steckt dahinter?
  • Vor- und Nachteile flexibler Arbeitsplatzmodelle kennenlernen
Einführung und Umsetzung flexibler Arbeitsplatzmodelle
  • Über arbeitsrechtliche Voraussetzungen für die Versetzung ins Home-Office Bescheid wissen
  • Anspruch auf Home-Office bzw. einen mobilen Arbeitsplatz?
  • Möglichkeiten zur Beendigung: Recht bzw. Pflicht zur Rückkehr ins Büro?
Arbeitsrechtliche Besonderheiten bei flexiblen Arbeitsplatzmodellen
  • Worauf ist bei der Arbeitsvertragsgestaltung zu achten?
  • Wer trägt die Kosten für Einrichtung und Unterhaltung des mobilen Arbeitsplatzes?
  • Gestaltung und Erfassung: Die wichtigsten Arbeitszeitfragen im Überblick
  • Sich mit haftungs- und versicherungsrechtlichen Fragen auseinandersetzen
  • Home-Office bei steigenden Energiekosten: Was Arbeitnehmer über Home-Office-Pauschale & Co. wissen sollten
  • Big Brother: Überwachungsmöglichkeiten wirkungsvoll einschränken
  • Zutrittsrechte für Arbeitgeber, Betriebsrat, Gewerbeaufsicht?
  • Was ist beim Datenschutz zu beachten?
Handlungsmöglichkeiten des BR
  • Bei Planung und Einführung gewinnbringend mitbestimmen
  • Beratungs- und Unterrichtungsrechte effektiv wahrnehmen
  • Abpfiff: An die Mitbestimmung bei Rückkehr in den Betrieb denken
  • Mitbestimmungsrechte in Bezug auf Arbeitszeiten strategisch nutzen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Auch hier ist der BR gefragt!
Notwendige Regelungen einer BV "Telearbeit"
  • Was sollte unbedingt hinein?
  • Wichtige Regelungen anhand von Muster-BV ausformulieren

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder, in deren Betrieben flexible Arbeitsplatzmodelle eingeführt werden sollen oder bereits eingeführt wurden.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Zweiter Seminartag
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

relexa hotel Stuttgarter Hof - Berlin, Best Western Plus Welcome Hotel - Frankfurt am Main, relexa Waldhotel Schatten - Stuttgart, Leonardo Hotel Hamburg Airport - Hamburg

Aktuelle
Bewertungen

98.91% Weiterempfehlung

4,6 von 5
(92 Bewertungen)
4.6Seminarinhalt
4.6Referent
4.5Praxisrelevanz
4.5Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Arbeitsrecht

Home-Office und mobiles Arbeiten

Besonderheiten flexibler Arbeitsplatzmodelle auf den Punkt gebracht

4,6 von 5
(92 Bewertungen)

Details

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Home-Office, mobiles Arbeiten und andere flexible Arbeitsplatzmodelle an. Diese haben viele Vorteile, sind aber auch mit zahlreichen arbeitsrechtlichen Herausforderungen verbunden. In diesem Seminar lernen Sie die verschiedenen Arbeitsplatzmodelle kennen und erfahren wichtige Details in Bezug auf Ihre Mitbestimmungsrechte als Betriebsrat.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Home-Office, mobiles Arbeiten und Telearbeit - was steckt dahinter?
  • Vor- und Nachteile flexibler Arbeitsplatzmodelle kennenlernen
  • Über arbeitsrechtliche Voraussetzungen für die Versetzung ins Home-Office Bescheid wissen
  • Anspruch auf Home-Office bzw. einen mobilen Arbeitsplatz?
  • Möglichkeiten zur Beendigung: Recht bzw. Pflicht zur Rückkehr ins Büro?
  • Worauf ist bei der Arbeitsvertragsgestaltung zu achten?
  • Wer trägt die Kosten für Einrichtung und Unterhaltung des mobilen Arbeitsplatzes?
  • Gestaltung und Erfassung: Die wichtigsten Arbeitszeitfragen im Überblick
  • Sich mit haftungs- und versicherungsrechtlichen Fragen auseinandersetzen
  • Home-Office bei steigenden Energiekosten: Was Arbeitnehmer über Home-Office-Pauschale & Co. wissen sollten
  • Big Brother: Überwachungsmöglichkeiten wirkungsvoll einschränken
  • Zutrittsrechte für Arbeitgeber, Betriebsrat, Gewerbeaufsicht?
  • Was ist beim Datenschutz zu beachten?
  • Bei Planung und Einführung gewinnbringend mitbestimmen
  • Beratungs- und Unterrichtungsrechte effektiv wahrnehmen
  • Abpfiff: An die Mitbestimmung bei Rückkehr in den Betrieb denken
  • Mitbestimmungsrechte in Bezug auf Arbeitszeiten strategisch nutzen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Auch hier ist der BR gefragt!
  • Was sollte unbedingt hinein?
  • Wichtige Regelungen anhand von Muster-BV ausformulieren
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder, in deren Betrieben flexible Arbeitsplatzmodelle eingeführt werden sollen oder bereits eingeführt wurden.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Termine werden geladen

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

relexa hotel Stuttgarter Hof - Berlin

Aktuelle
Bewertungen

98,91 %
Weiterempfehlung
4,6 von 5
(92 Bewertungen)
4,6
Seminarinhalt
4,6
Referent
4,5
Praxisrelevanz
4,5
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.