Wirtschaftsausschuss Teil 2

Ihr erfolgreicher Einstieg in die wirtschaftlichen Grundlagen

4,8
(166 Bewertungen)

Häufig werden Maßnahmen, die einschneidende Auswirkungen auf die Belegschaft haben, mit der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens begründet. Hier sind Sie als Mitglied des Wirtschaftsausschusses gefordert, den Betriebsrat mit wirtschaftlichen Argumenten zu unterstützen. Mit dem Besuch dieses Seminars erlangen Sie vertiefende Kenntnisse, um die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens zu beurteilen, sodass Sie frühzeitig auf Folgen für die Beschäftigungssituation hinweisen können.

Kostenlos
für Sie

  • Bilanzanalyse leicht gemacht
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Korrektes Auswerten der Zahlen für die Praxis
  • Berechnung wirtschaftlicher Kennziffern
  • Wichtige Kennzahlen für den Betriebsrat
  • Aufstellen eines Fragenkatalogs für Ihren Arbeitgeber
  • Praktische Übungen; Erkennen von Informationsmängeln
  • Bilanzpolitische Maßnahmen zur gezielten Verminderung oder Erhöhung des Jahresüberschusses
  • Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte
  • Änderungen nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
  • Gewinnverschiebungen
  • Auswirkungen auf das Jahresergebnis abschätzen
  • Investitionen, Liquidität
  • Informationspolitik der Geschäftsleitung
  • Fragen zur Jahresabschlussanalyse
  • Geschickte Gesprächsführung als Mittel zur Beschaffung von Informationen
  • Aufbau des betrieblichen Planungssystems
  • Informationen zu Strategieplanungen; Risikomanagement
  • Informationen über Einzelpläne
  • Folgen für die Beschäftigungssituation
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, die Teil 1 besucht haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (37)

Alle anzeigen

Juli 2022

19.07. — 22.07.2022Dienstag Freitag
BerlinNH Hotel Berlin Alexanderplatz
BR282-2572
Details  

August 2022

08.08. — 11.08.2022Montag Donnerstag
BremenATLANTIC Hotel Galopprennbahn
BR282-2799
29.08. — 01.09.2022Montag Donnerstag
StuttgartVienna House easy MO.
BR282-2953

September 2022

27.09. — 30.09.2022Dienstag Freitag
DüsseldorfNH Hotel Düsseldorf-City
BR282-3337

Oktober 2022

11.10. — 14.10.2022Dienstag Freitag
Garmisch-PartenkirchenDorint Sporthotel
BR282-3537

November 2022

07.11. — 10.11.2022Montag Donnerstag
Frankfurt am MainMercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe
BR282-4991
22.11. — 25.11.2022Dienstag Freitag
DresdenDorint Hotel
BR282-4035

Dezember 2022

13.12. — 16.12.2022Dienstag Freitag
BayreuthArvena Kongress Hotel
BR282-4354

Januar 2023

10.01. — 13.01.2023Dienstag Freitag
BremenATLANTIC Hotel Galopprennbahn
BR282-9843
30.01. — 02.02.2023Montag Donnerstag
KölnH+ Hotel Köln Brühl
BR282-9586

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

NH Hotel Berlin Alexanderplatz - Berlin
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

99,4 %
Weiterempfehlung
4,8
(166 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,7
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für Mitglieder des Wirtschaftsausschusses und der Schwerbehindertenvertretung vermittelt das Seminar Kenntnisse, die nach § 37 Abs. 6 BetrVG für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind. Dies gilt auch für Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, die nicht Mitglied im Betriebsrat sind. "Alle Mitglieder, nicht nur die Mitglieder des Betriebsrats, müssen über die erforderlichen Kenntnisse verfügen." (LAG Hamm 13.10.1999 NZA-RR 2000)