Lohn und Gehalt

Mitbestimmungsrechte bei der betrieblichen Lohngestaltung

4,7 von 5
(38 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Die gerechte Lohngestaltung ist in jedem Betrieb ein wichtiges Thema. Vom Entgelttransparenzgesetz und dessen Anwendungsbereich über die Eingruppierung in tarifliche oder betriebliche Entgeltsysteme bis hin zur Leistungs- und Prämienentlohnung: Als Betriebsrat sollten Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten nutzen und sich für die Interessen der Belegschaft bei der Lohn- und Gehaltsgestaltung einsetzen.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Rechtsgrundlagen der betrieblichen Lohngestaltung
  • Was gilt? Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag
  • Welche Vergütungsformen gibt es und was ist jeweils zu beachten?
  • Die sollten Sie kennen: Betriebliche Übung und Gesamtzusage
  • Wann greift der Gleichbehandlungsgrundsatz?
  • Verringerung der Vergütung: Wann und wie ist das möglich?
Bedeutung von Tarifverträgen für die Lohngestaltung
  • Zusammenspiel von Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag verstehen
  • Wichtige Begriffe: Tarifvorrang, Öffnungsklauseln und Günstigkeitsprinzip
Als Betriebsrat bei Lohn und Gehalt effektiv mitbestimmen
  • Ihr Recht als BR: Einsichtnahme in Bruttolohn- und Gehaltslisten
  • Richtig ein- und umgruppieren
  • Entlohnungsmethoden einführen oder abändern
  • Übertarifliche Zulagen - Anrechnung auf Tariferhöhungen
  • Bei der Vergütung von AT-Angestellten mitbestimmen
  • Leistungsabhängige Entgeltformen
  • Betriebsvereinbarungen zu Lohn- und Gehaltsfragen
  • Keine Einigung in Sicht: So setzen Sie Ihre Rechte durch!
  • Folgen bei der Verletzung der Mitbestimmungsrechte
Lohngerechtigkeit durch das Entgelttransparenzgesetz?
  • Anwendungsbereich kennen: Für wen gilt das Gesetz?
  • Rechte des einzelnen Arbeitnehmers und des Betriebsrats kennen
Betriebliche Lohn- und Gehaltssysteme bei Betriebsänderungen
  • Was gilt bei Verkauf oder Verschmelzung des Unternehmens?
  • Unternehmensaufspaltungen: Was ist zu beachten?

Wichtige
Hinweise

Grundkenntnisse im Arbeitsrecht (https://www.waf-seminar.de/rubrik/grundlagenseminare-zum-arbeitsrecht) und im Betriebsverfassungsrecht (https://www.waf-seminar.de/rubrik/grundlagenseminare-zum-betriebsverfassungsrecht) sind für die Teilnahme am Seminar sehr empfehlenswert.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die wichtige Kenntnisse über ihre Mitbestimmungsrechte bei der betrieblichen Lohn- und Gehaltsgestaltung erlangen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Leonardo Royal Hotel - Baden-Baden, NH Hotel Dresden Neustadt - Dresden, Hotel am Vitalpark - Heilbad Heiligenstadt, NH Hotel Horner Rennbahn - Hamburg, Leonardo Hotel - Köln, Seminaris Seehotel - Potsdam, Mercure Hotel München Freising - Freising, Adina Hotel Frankfurt Neue Oper - Frankfurt am Main

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,7 von 5
(38 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.8Referent
4.6Praxisrelevanz
4.7Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für diesen Personenkreis sind die im Seminar vermittelten Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Lohn und Gehalt

Mitbestimmungsrechte bei der betrieblichen Lohngestaltung

4,7 von 5
(38 Bewertungen)

Die gerechte Lohngestaltung ist in jedem Betrieb ein wichtiges Thema. Vom Entgelttransparenzgesetz und dessen Anwendungsbereich über die Eingruppierung in tarifliche oder betriebliche Entgeltsysteme bis hin zur Leistungs- und Prämienentlohnung: Als Betriebsrat sollten Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten nutzen und sich für die Interessen der Belegschaft bei der Lohn- und Gehaltsgestaltung einsetzen.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Was gilt? Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag
  • Welche Vergütungsformen gibt es und was ist jeweils zu beachten?
  • Die sollten Sie kennen: Betriebliche Übung und Gesamtzusage
  • Wann greift der Gleichbehandlungsgrundsatz?
  • Verringerung der Vergütung: Wann und wie ist das möglich?
  • Zusammenspiel von Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag verstehen
  • Wichtige Begriffe: Tarifvorrang, Öffnungsklauseln und Günstigkeitsprinzip
  • Ihr Recht als BR: Einsichtnahme in Bruttolohn- und Gehaltslisten
  • Richtig ein- und umgruppieren
  • Entlohnungsmethoden einführen oder abändern
  • Übertarifliche Zulagen - Anrechnung auf Tariferhöhungen
  • Bei der Vergütung von AT-Angestellten mitbestimmen
  • Leistungsabhängige Entgeltformen
  • Betriebsvereinbarungen zu Lohn- und Gehaltsfragen
  • Keine Einigung in Sicht: So setzen Sie Ihre Rechte durch!
  • Folgen bei der Verletzung der Mitbestimmungsrechte
  • Anwendungsbereich kennen: Für wen gilt das Gesetz?
  • Rechte des einzelnen Arbeitnehmers und des Betriebsrats kennen
  • Was gilt bei Verkauf oder Verschmelzung des Unternehmens?
  • Unternehmensaufspaltungen: Was ist zu beachten?
Seminarinhalte herunterladen

Wichtige
Hinweise

Grundkenntnisse im Arbeitsrecht und im Betriebsverfassungsrecht sind für die Teilnahme am Seminar sehr empfehlenswert.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die wichtige Kenntnisse über ihre Mitbestimmungsrechte bei der betrieblichen Lohn- und Gehaltsgestaltung erlangen wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Leonardo Royal Hotel - Baden-Baden
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(38 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,6
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für diesen Personenkreis sind die im Seminar vermittelten Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsratsarbeit erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.