Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR408-7234
Hotel
Radisson Blu Hotel

Q7 27

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.979,00 €
2. Teilnehmer
1.900,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.841,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR408-7234
Hotel
Radisson Blu Hotel

Q7 27

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.979,00 €
2. Teilnehmer
1.900,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.841,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Führungskultur mitbestimmen

Einflussmöglichkeiten des BR zu einem guten Miteinander

4,7 von 5
(30 Bewertungen)

Details

Die Führungskultur eines Unternehmens ist für die Gesundheit der Mitarbeiter und den wirtschaftlichen Erfolg von zentraler Bedeutung. Ein problematisches Führungsverhalten verschleißt wertvolle Energien, demotiviert die Mitarbeiter und kann das Unternehmen sehr viel Geld kosten. Hier ist auch der Betriebsrat gefragt. In diesem Seminar lernen Sie die Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats kennen und erfahren, welche Instrumente zu einer besseren Führungskultur beitragen können.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR408-7234
Hotel
Radisson Blu Hotel

Q7 27

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.979,00 €
2. Teilnehmer
1.900,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.841,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR408-7234
Hotel
Radisson Blu Hotel

Q7 27

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.979,00 €
2. Teilnehmer
1.900,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.841,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Wechselwirkung von Führung, Motivation, Betriebsklima und Leistung
  • Innere Kündigung und hohen Krankenstand vermeiden
  • Kennzeichen hoher Führungsqualität
  • Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz
  • Klärungsgespräche mit betroffenen Kollegen führen
  • Dialoggespräch mit unterschiedlichen Führungspersönlichkeiten
  • Kollegen unterstützen und die eigene Energie bewahren
  • Kritikgespräch ohne und mit Teilnahme des Betriebsrats
  • Konsequenzen einfordern bei schädlichem Führungsverhalten
  • Direktionsrecht und Abmahnung
  • Mitwirkungsrechte nutzen für gemeinsame Lösungen
  • Initiativen zur Fortbildung von Führungskräften
  • Vorschläge des Betriebsrats zur Verbesserung der Führungsarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Personalabteilung bei Einführung und Überprüfung von Führungsinstrumenten
  • Vorschläge des Betriebsrats zur Personalentwicklung und Personalplanung

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für BR-Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende und freigestellte BR-Mitglieder, die mit Führungsaufgaben betraut sind, und Betriebsräte, die sich für eine bessere Führungskultur im Betrieb einsetzen wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

SBV

Das Seminar ist nach § 179 Abs. 4 SGB IX für die Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung erforderlich. Das Seminar ist auch für jeweils ein Mitglied des Betriebsrats erforderlich. Auch wenn die Vertrauensperson der Schwerbehinderten selbst dem Betriebsrat als Mitglied angehört, ist es regelmäßig erforderlich, dass sich ein weiteres Betriebsratsmitglied Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht aneignet (vgl. Hessischer Verwaltungsgerichtshof vom 15.11.1989 - HPV TL 2960/87 = DB 19990, 1243).

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(30 Bewertungen)
4,6
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,5
Praxisrelevanz
4,6
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Führungskultur mitbestimmen

Einflussmöglichkeiten des BR zu einem guten Miteinander

4,7 von 5
(30 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Die Führungskultur eines Unternehmens ist für die Gesundheit der Mitarbeiter und den wirtschaftlichen Erfolg von zentraler Bedeutung. Ein problematisches Führungsverhalten verschleißt wertvolle Energien, demotiviert die Mitarbeiter und kann das Unternehmen sehr viel Geld kosten. Hier ist auch der Betriebsrat gefragt. In diesem Seminar lernen Sie die Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats kennen und erfahren, welche Instrumente zu einer besseren Führungskultur beitragen können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR408-7234
Hotel
Radisson Blu Hotel
Q7 27
68161 Mannheim
Von
07. Oktober 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.979,00 €
2. Teilnehmer
1.900,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.841,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Wann wird Führung zum Erfolgsfaktor?
  • Wechselwirkung von Führung, Motivation, Betriebsklima und Leistung
  • Innere Kündigung und hohen Krankenstand vermeiden
  • Kennzeichen hoher Führungsqualität
  • Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz
Möglichkeiten des Betriebsrats bei aktuellen Streitigkeiten
  • Klärungsgespräche mit betroffenen Kollegen führen
  • Dialoggespräch mit unterschiedlichen Führungspersönlichkeiten
  • Kollegen unterstützen und die eigene Energie bewahren
  • Kritikgespräch ohne und mit Teilnahme des Betriebsrats
Rechtliche Möglichkeiten des Betriebsrats bei schlechter Mitarbeiterführung
  • Konsequenzen einfordern bei schädlichem Führungsverhalten
  • Direktionsrecht und Abmahnung
  • Mitwirkungsrechte nutzen für gemeinsame Lösungen
Ansatzpunkte für den Betriebsrat, auf eine Verbesserung der Führungskultur im Betrieb hinzuwirken
  • Initiativen zur Fortbildung von Führungskräften
  • Vorschläge des Betriebsrats zur Verbesserung der Führungsarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Personalabteilung bei Einführung und Überprüfung von Führungsinstrumenten
  • Vorschläge des Betriebsrats zur Personalentwicklung und Personalplanung

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für BR-Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende und freigestellte BR-Mitglieder, die mit Führungsaufgaben betraut sind, und Betriebsräte, die sich für eine bessere Führungskultur im Betrieb einsetzen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Best Western Premier Novina - Regensburg, PhiLeRo Hotel - Köln, Dorint Hotel - Würzburg, Dorint Resort & Spa - Bad Brückenau, Holiday Inn Hamburg - City Nord - Hamburg

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,7 von 5
(30 Bewertungen)
4.6Seminarinhalt
4.9Referent
4.5Praxisrelevanz
4.6Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

SBV

Das Seminar ist nach § 179 Abs. 4 SGB IX für die Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung erforderlich. Das Seminar ist auch für jeweils ein Mitglied des Betriebsrats erforderlich. Auch wenn die Vertrauensperson der Schwerbehinderten selbst dem Betriebsrat als Mitglied angehört, ist es regelmäßig erforderlich, dass sich ein weiteres Betriebsratsmitglied Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht aneignet (vgl. Hessischer Verwaltungsgerichtshof vom 15.11.1989 - HPV TL 2960/87 = DB 19990, 1243).