Betriebsrat-Seminare in Lindau

Seminare in Lindau

Betriebsrat-Seminare Lindau

Die Stadt Lindau mit der berühmten Hafeneinfahrt direkt am Bodensee ist mit ihrem unverwechselbaren Charme der ideale Ort für Ihr W.A.F. Seminar. Die Lindauer Altstadt liegt auf einer rund 70 Hektar großen Insel und ist nach der „Gemüseinsel“ Reichenau die zweitgrößte im Bodensee. Für ein mediterranes Flair sorgen die historischen Plätze und romantischen Gassen vor einem beeindruckenden Alpenpanorama.

Lindau ist perfekt an das Straßenverkehrsnetz angebunden und über die A96 (München – Lindau) sowie über die B31 (Breisach – Lindau) zu erreichen. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie ihren Seminarort bequem und stressfrei. Der Hauptbahnhof von Lindau liegt direkt auf der Insel und wird täglich von regionalen Zügen und Eurocitys angefahren.

Nach einem ereignisreichen Tag auf einem Betriebsrat-Seminar in Lindau die Stadt erkunden

Nach einem langen Seminartag in Lindau gibt es in der Stadt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Linderauer Hafeneinfahrt, die mit ihrer sechs Meter hohen Löwen-Statue und dem 36 Meter hohen Leuchtturm ins Auge sticht. Nachdem Sie die 139 Stufen nach oben erklimmt haben, breitet sich ein atemberaubender Panoramablick auf die Inselstadt, den Bodensee und die Alpen aus. Immer einen Besuch wert ist daneben auch der Diebsturm. Er befindet sich auf dem höchsten Punkt der Insel Lindau, dem Schrannenplatz. Früher wurde er als Stadtgefängnis genutzt und ist heute bereits von weitem durch seine Märchenkulisse mit viel Efeu, verspielten Ecktürmen und farbenfrohen Ziegeln zu erkennen.

Die Seele baumeln lassen und in den grünen Oasen der Gartenstadt entspannen

Die vielfältigen Parks und Gärten sind ein unverzichtbarer Teil der Lebenskultur der Stadt Lindau. Sowohl ihre Lage direkt am Bodensee als auch das milde Klima sind perfekt zum Erholen und Entspannen nach einem langen Seminartag in Lindau. Am Ufer des Sees erstreckt sich die „bayerische Riviera“. Während dem 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts lies der Adel und das Großbürgertum hier prunkvolle Villen errichten, die noch heute bedeutende architektonische Sehenswürdigkeiten und gartenkünstlerisches Erbe in verschiedenen Baustilen darstellen. Besonders sehenswert ist die noch im Originalzustand erhaltene Villa Elena. Im Sommer ist die Lindauer Dahlienschau, einem Privatgarten mit 700 Dahliensorten, ein Highlight. Auch die öffentlichen Parkanlagen des Lindenhofparks mit angrenzender Villa und dem Stadtgarten bieten die perfekte Gelegenheit den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Genuss und Kulinarik in Lindau

Lindau zeichnet sich als Seminarstandort nicht nur durch eine wunderschöne Lage am Bodensee aus, auch kulinarisch hat die Stadt einiges zu bieten. In den zahlreichen Bars, Restaurants, Kneipen und den berühmten Rädlewirtschaften erwarten Sie Spezialitäten direkt aus Lindau und der Vierländer-Region rund um den Bodensee. Vom Bodensee-Felchen über das steirische Backhendl bis zu den typischen Spätzle mit Soß‘ – hier kommt jeder Feinschmecker voll auf seine Kosten. Darüber hinaus zeichnet sich die Stadt durch ihre Vielfalt an fruchtigen und aromatischen Weinen aus. Einen Überblick über die Weine aus der Bodensee-Region erhalten Sie am besten in einem Rädle, einem Hof- oder Gutsausschank. Hier werden Ihnen neben selbst produziertem Wein und Most auch zünftige Brotzeiten serviert.