Webinar: Drogen-, Alkohol- und Suchtkrankheiten Teil 1

Als Betriebsrat die Gefahren frühzeitig erkennen

Der Konsum von Suchtmitteln hat auch für die Arbeitswelt direkte Folgen. Probleme für betroffene Mitarbeiter und Arbeitgeber entstehen aber nicht erst, wenn eine Abhängigkeitserkrankung bereits vorliegt. In diesem Webinar erfahren Sie deshalb, wie Sie Suchtkrankheiten möglichst frühzeitig erkennen und Betroffenen von Anfang an helfen können.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Suchtkrankheiten erkennen und Betroffenen helfen können
  • Anregungen zur Vorbeugung erhalten
  • Hilfsmaßnahmen im Betrieb kennenlernen

Seminarinhalt

Block 1: Sucht - Definition, psychologische Aspekte und statistische Daten

  • Ergebnisse aus der Hirnforschung
  • Sucht und Drogenmissbrauch - klar definiert
  • Ergebnisse des Suchtreports 2020

Block 2: Alkoholsucht

  • Entwicklung
  • Früh- und Spätsymptome erkennen
  • Medizinische Folgen
  • Therapieformen und -chance

Block 3: Rechtliche Aspekte bei Suchterkrankungen

  • Umgang mit alkoholisierten Mitarbeitern
  • 0,0 Promille in den Betrieben - Pro und Contra
  • Betriebsvereinbarung mit Stufenplan
  • Grundsätze für die Wiedereingliederung von Suchtkranken in den Betrieb

Block 4: Medikamentensucht und illegale Drogen

  • Sedativa, Hypnotika sowie weitere Medikamentengruppen
  • Cannabis, Amphetamine und weitere Rauschmittel

Block 5: Sonstige Suchtformen und Hilfemaßnahmen im Betrieb

  • Spielsucht und sonstige Süchte
  • Ansprache von Betroffenen
  • Gesundheitstage und präventive Maßnahmen
  • Gespräche professionell vorbereiten und kompetent führen
  • Zusammenarbeit mit Kliniken und Selbsthilfegruppen

Seminarablauf

Das Live Webinar findet an den angebotenen Terminen live im Internet statt. Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen Ihnen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars den Referenten Ihre Fragen zu stellen. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Jetzt NEU: Darüber hinaus haben Sie nach jedem Webinar die Möglichkeit zum Networking und virtuellen Austausch über unsere hauseigene Plattform. Hier können Sie im geschützten Raum Wissen und Erfahrungen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen teilen, ungestört kommunizieren und wechselseitig Kontaktdaten austauschen.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
1. Teilnehmer: 1.598,00 €
2. Teilnehmer: 1.535,00 €
Jeder weitere Teilnehmer: 1.487,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt.

Teilnehmerkreis

Das Webinar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertreter, in deren Betrieben Alkohol- und Suchtprobleme auftreten.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Webinar vermittelten Kenntnisse können bei gegebenem Anlass im Betrieb gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX erforderlich sein. In größeren Betrieben ist der Besuch einer Schulung dieses Inhalts für zumindest ein BR-Mitglied erforderlich (LAG Düsseldorf v. 9.8.95 - 4 TaBv 38/95).

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Suchtberatung ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen

Teilnehmer, die dieses Seminar gebucht haben, besuchten auch die folgenden Seminare: