Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil 3

Als Betriebsrat betroffene Kollegen aktiv unterstützen

4,8 von 5
(24 Bewertungen)

Für Sie als Betriebsrat stellt der Umgang mit psychisch belasteten Kollegen eine besondere Herausforderung dar. Im dritten Teil der Seminarreihe zum Thema "Psychische Belastungen am Arbeitsplatz" erfahren Sie, wie Sie Ihre Kollegen unterstützen können, ohne die eigenen Grenzen der Belastbarkeit zu überschreiten und wie Sie inner- und außerbetriebliche Hilfen effektiv organisieren können.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Merkmale, Ursachen, Unterscheidungsmöglichkeiten
  • Psychische Belastungen und körperliche Erkrankungen - gibt es Zusammenhänge?
  • Angst, Depression, Sucht, Burn-out
  • Konkrete Fragen, Probleme und Fragen aus dem Teilnehmerkreis
  • Praktische Übungen
  • Lösungswege erarbeiten
  • Richtiger Zeitpunkt
  • Vertrauen zu den Betroffenen aufbauen
  • Schwierige oder emotionale Situationen meistern
  • Herstellen von Rollenklarheit
  • Aufbau von Netzwerken für Betroffene und Helfer
  • Außerbetriebliche Hilfen durch Beratungsstellen, Krankenkassen, Psychologen
  • Innerbetriebliche Hilfen durch Betriebsrat, Arbeitgeber, Supervision
  • Strategien individueller Abgrenzung zum Selbstschutz
  • Möglichkeiten zum Abbau von Belastungen kennen
  • Betroffene wirksam unterstützen
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder, die auf eine Verbesserung der belastenden Situation am Arbeitsplatz hinwirken wollen, und die Seminare "Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil I und II" besucht haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (5)

Dezember 2022

13.12. — 16.12.2022Dienstag Freitag
FuldaBäder Park Hotel
BR397-4385
Details  

Januar 2023

17.01. — 20.01.2023Dienstag Freitag
MiesbachBest Western Premier Bayerischer Hof
BR397-9740

April 2023

17.04. — 20.04.2023Montag Donnerstag
Wiesbadenpentahotel
BR397-8724

Juli 2023

17.07. — 20.07.2023Montag Donnerstag
DresdenNH Hotel Dresden Neustadt
BR397-7771

Oktober 2023

10.10. — 13.10.2023Dienstag Freitag
HamburgNH Hotel Horner Rennbahn
BR397-6998

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Bäder Park Hotel - Fulda/Künzell
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(24 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,6
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil 1

Als Betriebsrat psychische Belastungen zum Thema machen

Zum Seminar

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil 2

Ursachen psychischer Belastungen wirksam vorbeugen

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

SBV

Es gehört nach § 178 Abs. 1 SGB IX auch zu den Aufgaben der SBV, die Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb zu überwachen. Dazu gehören auch Maßnahmen, die der Erhaltung der psychischen und physischen Integrität der Arbeitnehmer gegenüber arbeitsbedingten Beeinträchtigungen dienen. Dieses Seminar ist daher nach § 179 Abs. 4 SGB IX auch für die SBV erforderlich.