Burn-out: Prävention und Hilfestellung

So setzen Sie sich als BR für einen stressfreien Arbeitsplatz ein

4,9 von 5
(10 Bewertungen)

Ein höheres Arbeitstempo, gestiegene Arbeitsanforderungen und Konkurrenz unter den Kollegen: Die Arbeitsbelastung hat sich in vielen Branchen drastisch erhöht. Die Folgen davon sind häufig Stress und Burn-out. Als Betriebsrat können Sie aktiv auf eine Verbesserung der belastenden Arbeitssituation hinwirken. In diesem Seminar haben wir alles Wissenswerte dazu auf den Punkt gebracht!

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Merkmale und Symptome
  • Abgrenzung: Stress und Burn-out
  • Stress-Situationen erkennen und handeln
  • Ursachen verstehen, Zusammenhänge begreifen
  • Dem "Hamsterrad" entkommen
  • Was Sie als BR im Unternehmen tun können
  • Einbeziehung der Geschäftsleitung
  • Gestaltung gesundheitsfördernder Strukturen
  • Belastungsfaktoren im Betrieb minimieren
  • Typische Warnsignale
  • Verhaltensmuster aufbrechen
  • Eigene Ressourcen stärken
  • Stressausgleich schaffen
  • Mitbestimmung und Handlungsmöglichkeiten als BR
  • So kann ich betroffenen Kollegen helfen
  • Betroffene richtig ansprechen
  • Eigene Grenzen der Unterstützung erkennen
  • Weiterführende Hilfemaßnahmen anbieten
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertreter, die auf eine Verbesserung der belastenden Situation am Arbeitsplatz hinwirken wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (3)

November 2022

29.11. — 02.12.2022Dienstag Freitag
Frankfurt am Mainrelexa Hotel
BR462-4158
Details  

Februar 2023

20.02. — 23.02.2023Montag Donnerstag
BremenATLANTIC Hotel Galopprennbahn
BR462-5944

August 2023

28.08. — 31.08.2023Montag Donnerstag
MünchenDORMERO Hotel München
BR462-7454

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

relexa Hotel - Frankfurt am Main

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,9 von 5
(10 Bewertungen)
4,9
Seminarinhalt
5
Referent
4,7
Praxisrelevanz
4,8
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Arbeitsrecht Teil 2

So setzen Sie Ihre Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse können für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein, wenn in dessen Betrieb psychische Belastungen bereits aufgetreten sind.

SBV

Es gehört nach § 178 Abs. 1 SGB IX auch zu den Aufgaben der SBV die Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb zu überwachen. Dazu gehören auch Maßnahmen, die der Erhaltung der psychischen und physischen Integrität der Arbeitnehmer gegenüber arbeitsbedingten Beeinträchtigungen dienen. Dieses Seminar ist daher nach § 179 Abs. 4 SGB IX auch für die SBV erforderlich.