BRV und Stellvertreter als Team

Besser zusammenarbeiten an der Spitze des Betriebsrats

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Der Betriebsratsvorsitzende und sein Stellvertreter haben verantwortungsvolle Funktionen im Betriebsrat. Nur wenn beide an einem Strang ziehen, kann der Betriebsrat seine Ziele erfolgreich verwirklichen. Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie die Zusammenarbeit an der Spitze optimal gestalten. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihre Aufgaben bestmöglich verteilen und Ihre persönlichen Stärken nutzen können. So gelingt es Ihnen, den Betriebsrat gemeinsam zum Erfolg zu führen.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Teamarbeit zwischen Stellvertreter und Betriebsratsvorsitzendem
  • Entwickeln gemeinsamer Ziele
  • Ableiten von Strategien und Handlungsplänen
  • Geschlossen auftreten; sich gegenseitig unterstützen
  • Wertschätzung durch offene Kommunikation und regelmäßiges Feedback
Aufgabenteilung und gegenseitige Entlastung
  • Absprachen treffen und Informationen regelmäßig austauschen
  • Überzeugend gemeinsam auftreten; Akzeptanz erlangen
  • Für den Vertretungsfall Regelungen vereinbaren
  • Die Arbeit aufeinander abstimmen
Den Betriebsrat gemeinsam zum Erfolg führen
  • Das Betriebsratsgremium zum Team entwickeln
  • Die Informations- und Besprechungskultur im Betriebsrat verbessern
  • Spannungen im Gremium lösen
  • Entscheidungen im Gremium gemeinsam vorbereiten
Zusammenarbeit von Leitungsteam und Betriebsratsgremium
  • Gegenseitiges Selbstverständnis klären
  • Regeln für die Zusammenarbeit gemeinsam entwickeln
  • Klare Entscheidungsstrukturen finden
  • Aufgaben und Kompetenzen nach persönlichen Fähigkeiten verteilen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Mercure Hotel München Freising - Freising, pentahotel - Kassel, NH Hotel - Potsdam, Best Western Plus Welcome Hotel - Frankfurt am Main, Wyndham Duisburger Hof - Duisburg, NH Hotel Horner Rennbahn - Hamburg, Vienna House easy MO. - Stuttgart

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

BRV und Stellvertreter als Team

Besser zusammenarbeiten an der Spitze des Betriebsrats

Der Betriebsratsvorsitzende und sein Stellvertreter haben verantwortungsvolle Funktionen im Betriebsrat. Nur wenn beide an einem Strang ziehen, kann der Betriebsrat seine Ziele erfolgreich verwirklichen. Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie die Zusammenarbeit an der Spitze optimal gestalten. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihre Aufgaben bestmöglich verteilen und Ihre persönlichen Stärken nutzen können. So gelingt es Ihnen, den Betriebsrat gemeinsam zum Erfolg zu führen.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Entwickeln gemeinsamer Ziele
  • Ableiten von Strategien und Handlungsplänen
  • Geschlossen auftreten; sich gegenseitig unterstützen
  • Wertschätzung durch offene Kommunikation und regelmäßiges Feedback
  • Absprachen treffen und Informationen regelmäßig austauschen
  • Überzeugend gemeinsam auftreten; Akzeptanz erlangen
  • Für den Vertretungsfall Regelungen vereinbaren
  • Die Arbeit aufeinander abstimmen
  • Das Betriebsratsgremium zum Team entwickeln
  • Die Informations- und Besprechungskultur im Betriebsrat verbessern
  • Spannungen im Gremium lösen
  • Entscheidungen im Gremium gemeinsam vorbereiten
  • Gegenseitiges Selbstverständnis klären
  • Regeln für die Zusammenarbeit gemeinsam entwickeln
  • Klare Entscheidungsstrukturen finden
  • Aufgaben und Kompetenzen nach persönlichen Fähigkeiten verteilen
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Mercure Hotel München Freising - Freising
Mehr anzeigen

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.