Betriebsausschuss Teil 1

Basiswissen zu Rechten und Pflichten des Betriebsausschusses

4,7 von 5
(32 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Besteht ein Betriebsrat aus neun oder mehr Mitgliedern, muss ein Betriebsausschuss errichtet werden. Er übernimmt die Führung der laufenden Geschäfte des Betriebsrats. Dies ist auch notwendig, da die Aufgaben des Betriebsrats häufig anspruchsvoll sind und innerhalb eines überschaubaren Zeitraums erledigt werden müssen. Lernen Sie in diesem Seminar die Rechte und Pflichten des Betriebsausschusses kennen!

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Stellung und Aufgaben des Betriebsausschusses
  • Zusammensetzung
  • Übertragung von Aufgaben des Betriebsrats oder des Wirtschaftsausschusses zur selbstständigen Erledigung durch den Betriebsausschuss
  • Weisungsrecht des Betriebsrats gegenüber dem Betriebsausschuss?
  • Freistellung; Entgeltfortzahlung von Mitgliedern des Betriebsausschusses
  • Schulungsanspruch - was gilt?
Geschäftsabläufe im Betriebsausschuss kennen
  • Geschäftsordnung
  • Sitzungen; Protokolle
  • Beschlussfassung
  • Optimale Vorbereitung der BR-Sitzung
  • Praxis-Tipps zur Betriebsversammlung
Praxisbeispiele für Tätigkeiten des Betriebsausschusses
  • Vorbereitung von Beschlüssen und Betriebsvereinbarungen
  • Vorbesprechungen mit dem Arbeitgeber
  • Voruntersuchung zu Beschwerden
Weitere Ausschüsse des Betriebsrats
  • Vorberatende Ausschüsse
  • Beschließende Ausschüsse
  • Rechtsverhältnisse zum Betriebsrat bzw. Betriebsausschuss
Arbeitsgruppen nach § 28a BetrVG
  • Rahmenvereinbarung
  • Regelungskompetenzen
Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
  • Vorbereitung und Durchführung
  • Nachbereitung
Die Zusammenarbeit mit weiteren Gremien
  • Gesamt-, Konzern- und Eurobetriebsrat
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung und Schwerbehindertenvertretung
Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsausschusses/Betriebsrats

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle Gremien ab 9 Mitglieder, bei denen zwingend ein Betriebsausschuss zu gründen ist.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

NH Hotel Horner Rennbahn - Hamburg, Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe - Frankfurt am Main, Dorint Kongresshotel - Neuss, NH Hotel - Potsdam, Steigenberger Hotel - München, Mercure Hotel Dortmund Centrum - Dortmund, Mercure Hotel City West - Berlin, Vienna House Easy - Braunschweig

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,7 von 5
(32 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.7Referent
4.4Praxisrelevanz
4.6Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die im Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte ab einer Gremiengröße von 9 Mitglieder erforderlich, insbesondere wenn diese Mitglieder im Betriebsausschuss sind.

Betriebsausschuss Teil 1

Basiswissen zu Rechten und Pflichten des Betriebsausschusses

4,7 von 5
(32 Bewertungen)

Besteht ein Betriebsrat aus neun oder mehr Mitgliedern, muss ein Betriebsausschuss errichtet werden. Er übernimmt die Führung der laufenden Geschäfte des Betriebsrats. Dies ist auch notwendig, da die Aufgaben des Betriebsrats häufig anspruchsvoll sind und innerhalb eines überschaubaren Zeitraums erledigt werden müssen. Lernen Sie in diesem Seminar die Rechte und Pflichten des Betriebsausschusses kennen!

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Zusammensetzung
  • Übertragung von Aufgaben des Betriebsrats oder des Wirtschaftsausschusses zur selbstständigen Erledigung durch den Betriebsausschuss
  • Weisungsrecht des Betriebsrats gegenüber dem Betriebsausschuss?
  • Freistellung; Entgeltfortzahlung von Mitgliedern des Betriebsausschusses
  • Schulungsanspruch - was gilt?
  • Geschäftsordnung
  • Sitzungen; Protokolle
  • Beschlussfassung
  • Optimale Vorbereitung der BR-Sitzung
  • Praxis-Tipps zur Betriebsversammlung
  • Vorbereitung von Beschlüssen und Betriebsvereinbarungen
  • Vorbesprechungen mit dem Arbeitgeber
  • Voruntersuchung zu Beschwerden
  • Vorberatende Ausschüsse
  • Beschließende Ausschüsse
  • Rechtsverhältnisse zum Betriebsrat bzw. Betriebsausschuss
  • Rahmenvereinbarung
  • Regelungskompetenzen
  • Vorbereitung und Durchführung
  • Nachbereitung
  • Gesamt-, Konzern- und Eurobetriebsrat
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung und Schwerbehindertenvertretung
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle Gremien ab 9 Mitglieder, bei denen zwingend ein Betriebsausschuss zu gründen ist.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

NH Hotel Horner Rennbahn - Hamburg
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(32 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,7
Referent
4,4
Praxisrelevanz
4,6
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die im Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte ab einer Gremiengröße von 9 Mitglieder erforderlich, insbesondere wenn diese Mitglieder im Betriebsausschuss sind.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.