Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil 3

So optimieren Sie Ihre Abläufe und werden zum BEM-Profi

4,8
(46 Bewertungen)

Bei längerer Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers frühzeitig und professionell handeln - darum geht’s beim BEM. Ist das Thema BEM in Ihrem Betrieb jedoch noch weitestgehend unbekannt? Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie durch wirksame Öffentlichkeitsarbeit die Belegschaft von den Maßnahmen des BEM überzeugen können.

Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Umgang mit Kollegen und Geschäftsleitung
  • Warum gezielte Öffentlichkeitsarbeit so wichtig ist
  • Erfolgsfaktoren und Hindernisse
  • Externe Partner und Netzwerke im BEM
  • Ein Überblick: Kosten und Nutzen im BEM
  • Das BEM-Team: Zusammensetzung und Organisation
  • Aufgaben festlegen: das einzelne Mitglied als Teil des Umsetzungsprozesses
  • So lösen Sie Meinungsverschiedenheiten im BEM-Team
  • Praxis des Einzelfallmanagements in der Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Qualitätsmanagement: Evaluierung von BEM-Abläufen
  • Beispiele einer erfolgreichen Einführung des BEM
  • Vertrauen schaffen und Ängste nehmen
  • Richtiger Umgang mit den Emotionen der Betroffenen
  • Mit Drucksituationen richtig umgehen: Anleitung zur Achtsamkeit
  • Wenn BEM allein nicht reicht: Weiterführende Hilfe für schwere Fälle anbieten
  • Hintergrundwissen zu Krankheitsbildern und typischen Verhaltensweisen
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, die sich vertiefter mit dem Thema des Betrieblichen Eingliederungsmanagements beschäftigen wollen oder bereits über Vorkenntnisse verfügen. Es eignet sich auch für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (6)

August 2022

29.08. — 01.09.2022Montag Donnerstag
BerlinHoliday Inn Berlin City-West
BR423-2116
Details  

November 2022

28.11. — 01.12.2022Montag Donnerstag
HamburgLeonardo Hotel Hamburg Airport
BR423-4143

Februar 2023

13.02. — 16.02.2023Montag Donnerstag
BerlinNH Hotel Berlin Alexanderplatz
BR423-9437

März 2023

07.03. — 10.03.2023Dienstag Freitag
MünchenSteigenberger Hotel
BR423-9080

Juli 2023

18.07. — 21.07.2023Dienstag Freitag
DuisburgWyndham Duisburger Hof
BR423-7731

Dezember 2023

04.12. — 07.12.2023Montag Donnerstag
HamburgNH Hotel Horner Rennbahn
BR423-6424

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Holiday Inn Berlin City-West - Berlin
Mehr anzeigen

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,8
(46 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,8
Praxisrelevanz
4,8
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil 1

Arbeitsunfähigkeit überwinden, Arbeitsplätze erhalten

Zum Seminar

Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil 2

Beteiligungsrechte des Betriebsrats beim BEM effektiv nutzen

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG ist der Besuch dieses Seminars für Betriebsratsmitglieder erforderlich, die das hier vermittelte Wissen zur Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und entsprechende Kenntnisse nicht besitzen.

SBV

Für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung vermittelt das Seminar erforderliche Kenntnisse nach § 179 Abs. 4 SGB IX.