Wirtschaftskrise, Insolvenz, Sanierung

Erfolgreich durch die Corona-Krise - jetzt handeln als Betriebsrat!

Corona-Spezial

Aufgrund von Corona sind viele Unternehmen von wirtschaftlichem Abschwung und Rezession betroffen, Arbeitnehmer fürchten um ihren Arbeitsplatz. Das Schreckgespenst der Insolvenz droht. Doch eine drohende Insolvenz kann auch eine Chance sein. In diesem Seminar erfahren Sie, wie man frühzeitig eine wirtschaftliche Schieflage erkennt und welche Möglichkeiten es für eine erfolgreiche Sanierung gibt.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • In schweren Zeiten mit dem Arbeitgeber konstruktiv zusammenarbeiten
  • Sicher im Thema drohende Insolvenz und Sanierungsmöglichkeiten kennenlernen
  • Mitbestimmungs- und Handlungsmöglichkeiten erfahren

Seminarinhalt

Krisenfrüherkennung und Ursachenanalyse

  • Was ist eine Unternehmenskrise und welche Krisenstadien werden unterschieden
  • Besonderheit: Wirtschaftskrise durch Corona
  • Die weichen und harten Faktoren der Krisenfrüherkennung
  • Kennzahlen zur Krisendiagnose kennen

Was ist eine Insolvenz und was bedeutet das für Arbeitnehmer

  • Worin unterscheiden sich die einzelnen Verfahren?
  • Was sind die Vor- und Nachteile einer Insolvenz
  • Unter dem Schutzschirm - Wie ist die Ausgangslage?
  • Insolvenz: da ist alles erlaubt?
  • Erleichterte Beendigung von Miet-, Leasing-, und Arbeitsverhältnissen
  • Die Rechte des Betriebsrats in der Insolvenz

Wenn das Geld plötzlich weg: Wie gelingt eine gute Finanzplanung?

  • Welche Geldströme sind wichtig für ein Unternehmen
  • Der Status als Stichtagsbetrachtung
  • Die kurzfristige und langfristige Finanzplanung zur Absicherung der Existenz des Unternehmens oder Vorbereitung der Sanierung

Ausweg aus der Krise: Das Sanierungskonzept

  • Der Standard für die Erstellung von Sanierungsgutachten: IDW S6
  • Die Darstellung der Lage des Unternehmens als erster Schritt
  • Die Fortbestehensprognose und die Fortführungsprognose
  • Die Zukunft beschreiben: das Leitbild des sanierten Unternehmens
  • Mit der integrierten Unternehmensplanung den Weg in die Zukunft absichern

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.539,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.478,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.432,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, deren Betriebe sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen