Seminare für Ersatzmitglieder des Betriebsrats

Ersatzmitglieder sind nicht gewählte Wahlbewerber. Sie haben eine Anwartschaft darauf, entweder im Falle einer vorübergehenden Verhinderung eines Betriebsratsmitglieds zeitweilig oder bei vorzeitigem Ausscheiden eines Betriebsratsmitglieds für den Rest der Amtszeit des Gremiums kraft Gesetzes die Stellung eines Betriebsratsmitglieds einzunehmen. Wir bieten Ihnen als Ersatzmitglied spezielle Seminare an, damit Sie die Arbeitnehmer aus Ihrem Betrieb erfolgreich unterstützen und vertreten können.

Grundlagenwissen für Ersatzmitglieder 

Tritt ein ordentliches Mitglied aus dem Betriebsrat aus oder ist zeitweilig verhindert, wird es durch ein Ersatzmitglied vertreten. Der Einsatz von Ersatzmitgliedern ist dabei häufig sehr kurzfristig. Als neues vollwertiges Betriebsratsmitglied ist ein kompetentes Auftreten für Ersatzmitglieder natürlich das A und O. Deshalb ist es wichtig sich gut vorzubereiten und mit unseren Grundlagenseminaren für Ersatzmitglieder im Betriebsrat von Anfang an alles über die Rechte und Pflichten des Betriebsrats zu erfahren. Hierbei lernen Sie die wesentlichen Regelungen des Betriebsverfassungsgesetzes kennen und gewinnen Grundkenntnisse für eine kompetente Mitbestimmung. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie die unterschiedlichen Mitbestimmungsrechte optimal nutzen können und vermitteln Ihnen Basiswissen im Arbeitsrecht, mit Hilfe dessen Sie arbeitsrechtliche Fragen sicher und kompetent beantworten können.