Betriebsrat-Seminare in Starnberger See

Betriebsrat-Seminare am Starnberger See

Der Starnberger See – Die „Badewanne Münchens“

Der Starnberger See, gute 20 km südwestlich von München, wird liebevoll die „Badewanne Münchens“ genannt. Die Lage des Sees zwischen der Großstadt und den Alpen ist ideal. Ein Bilderbuch-Panorama, das vom Karwendel über die Benediktenwand bis zur Zugspitze reicht, begrenzt im Süden die Werdenfelser Landschaft. Von sanften Moränenrücken gesäumt, bieten die Ufer beste Hang-Lagen für Villen mit Seeblick. An keinem anderen bayerischen See finden sich derartig viele alte Villen und malerische Schlösschen. Sie machen die wunderbare Naturlandschaft zu einer großbürgerlichen Kulturlandschaft. In der Barockzeit befuhr die Prunkflotte des bayerischen Kurfürsten den Starnberger See. Heute ist er mit einer Flotte von Ausflugsdampfern und unzähligen Segelbooten bevölkert.

Shoppen und kulinarische Hochgenüsse in der Region Starnberger See

Ein Blick über den Starnberger See ist wie Meditation. Die weitläufigen Wasserflächen und der Gipfel der Alpen am Horizont bieten nach einem erfolgreichen Seminartag die perfekte Gelegenheit zum tief durchatmen und Energie tanken. Dazu ein Cappuccino oder ein kühles Weißbier sorgen für einen entspannten Ausklang des Tages. Im Sommer locken überall in der Region idyllische Biergärten. Ob fangfrische Renken oder ein knuspriger Schweinbraten – Feinschmecker kommen hier voll auf ihre Kosten. Shoppingbegeisterte werden in der gesamten Region durch ein Maximum an Erlebnis- und Servicequalität nicht enttäuscht. Egal, ob Sie Ihr persönliches Modeinventar auffrischen oder auf eine kulinarische Entdeckungstour gehen wollen. In den zahlreichen Einkaufsläden und Seearkaden wird jeder fündig!

Am Starnberger See Kultur hautnah erleben

Nach einem ereignisreichen Tag auf einem Betriebsrat-Seminar am Starnberger See lohnt es sich den kulturellen Reichtum der Region zu entdecken. Beliebte Ausflugsziele sind zum Beispiel das Schloss Possenhofen oder das Schloss Berg, die er Urlaubsregion majestätischen Flair einhauchen. Einige der bekanntesten Museen widmen sich nicht nur der Vergangenheit der Region, sondern lassen auch Kunstkenner aufhorchen. Eine Vielzahl an Kirchen, Kapellen und Klöster, wie das Kloster Andechs oder die Votivkapelle lassen erahnen, wie wichtig die Religion für die Einwohner am Starnberger See seit jeher ist. Sehenswürdigkeiten am Starnberger See wie diese überraschen dabei auch als architektonische Meisterwerke.