Betriebsrat-Seminare in Rostock

Hotels in Rostock

Betriebsrats Seminare in Rostock: Das zauberhafte Flair der Ostsee genießen

Die altehrwürdige Hansestadt Rostock befindet sich inmitten des beliebtesten Urlaubsbundeslandes der Deutschen: Mecklenburg-Vorpommern. Das nordöstliche Bundesland zieht alljährlich Millionen Feriengäste nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem Ausland an. Die Menschen werden durch die Nähe zur Ostsee, aber auch von der urwüchsigen Landschaft und unberührten Natur angezogen. Rostock ist mit einer Einwohnerzahl von etwa 250.000 Menschen die einzige Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns - und zugleich dessen wirtschaftliches wie kulturelles Zentrum. Vor den Toren der Hanse- und Universitätsstadt befindet sich der Erholungsort Warnemünde, ein bezauberndes, ehemaliges Fischerdörfchen, das vor allem wegen seines Flairs, aber auch wegen seines breiten Sandstrandes weithin bekannt ist.

Viele Freizeitmöglichkeiten nach einem anspruchsvollen Betriebsrats Seminars in Rostock

Nach einem langen, informationsreichen Tag im Seminar können Sie in Rostock die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung nutzen. Im Sommer dürfte das erste Ziel wahrscheinlich stets der Strand sein, der breite Kiesstrand in Warnemünde ist mit dem Pkw innerhalb von einer halben Stunde über die Stadtautobahn gut zu erreichen. Allerdings sind Parkplätze in Warnemünde sehr rar, weshalb eine Fahrt mit der S-Bahn vom Rostocker Hauptbahnhof aus Sie nicht nur schneller an den Strand gelangen lässt, sondern zudem entspannter ist. Weitere schöne nahegelegene Strände befinden sich in der Umgebung der Hansestadt, vor allem in Hohe Düne, Graal Müritz, Diedrichshagen, Nienhagen oder Heiligendamm. Da Rostock eine Universitätsstadt ist, befinden sich erstaunlich viele Bars, Kneipen und Clubs auf dem eigentlich recht kleinen Stadtgebiet. Insbesondere im Studentenviertel Kröpeliner-Tor-Vorstadt (bei den Einheimischen nur als KTV bekannt) reiht sich eine Bar an die andere. Am Stadthafen, einer schön hergerichteten Flaniermeile, befinden sich Restaurants und Bars der gehobenen Klasse. Hier kochen Spitzenköche - und die Gäste speisen mit einem exklusiven Blick auf die Warnow. Die Möglichkeiten, einen langen Tag Ihres Betriebsrats Seminars in Rostock angenehm zu gestalten, sind also absolut vorhanden.

Großes kulturelles Angebot in Rostock

In Rostock kann man jedoch nicht nur feiern gehen und am Strand liegen, die Stadt besticht ebenso mit einem großen kulturellen Angebot. Fast täglich finden Jazz Konzerte oder Comedy Abende statt, auch viele bekannte Künstler treten regelmäßig auf. Warum sich nicht einmal nach einem langen Tag bei einem tollen Konzert in der Rostocker Stadthalle erholen? Gerade im Sommer ist vor allem die Parkbühne im IGA-Park ein beliebter und häufig frequentierter Veranstaltungsort. Des Weiteren gibt es in Rostock mehrere Kinos, darunter auch das Programmkino Lichtspieltheater Wundervoll (kurz LiWu), das kleine Independent-Produktionen zeigt. Galerien und Museen sind ganzjährig geöffnet, so dass auch Kunstliebhaber unter den Teilnehmern eines Betriebsrats Seminars in Rostock voll auf ihre Kosten kommen dürften. Die Kunsthalle Rostock sowie das Kulturhistorische Museum sind für sorgfältig geplante, interessante Ausstellungen international bekannt.

Anreise und Verkehrsanbindung

Rostock hat eine sehr gute Verkehrsanbindung und eignet sich deshalb optimal für Ihr nächstes Betriebsrats Seminar. Durch die neu gebaute und erst vor wenigen Jahren eröffnete Autobahn A19 ist Rostock innerhalb von nur zwei bis drei Stunden von Berlin oder Hamburg aus zu erreichen. Täglich halten Fernverkehrszüge aus Stuttgart oder Köln am Rostocker Hauptbahnhof, des Weiteren können die Seminarteilnehmer auch mit dem Flugzeug anreisen. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Flughafen Rostock-Laage.