Betriebsrat-Seminare in Karlsruhe

Hotels in Karlsruhe

Seminare in Karlsruhe

Ein Betriebsrats Seminar in Karlsruhe - mehr erleben

Betriebsrats Seminare in Karlsruhe bieten in der erst knapp 300 Jahre alten Großstadt reichlich Kultur, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten sowie viel Grün. 1715 wurde die Stadt vom Reißbrett mit der Grundsteinlegung des Schlosses gegründet. Von hier aus verlaufen die Straßen fächerförmig Richtung Innenstadt und auf der anderen Seite in den Hardtwald. Markgraf Karl-Wilhelm, der Stadtgründer, liegt auf dem Marktplatz unter einer großen Pyramide begraben, die ihrerseits eines der Karlsruher Wahrzeichen darstellt.

Ihr Betriebsrats Seminar in Karlsruhe: Stadt und Natur in unmittelbarer Nähe

Die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs bietet etwa 300.000 Einwohnern einen urbanen und naturnahen Lebensraum, sie ist das Zentrum des badischen Landesteils, musste aber etliche Verwaltungseinheiten an die spätere Landeshauptstadt Stuttgart abgeben. Heute befinden sich noch das Bundesverfassungsgericht und der Bundesgerichtshof sowie diverse weitere Gerichte in der Stadt.

In Karlsruhe residierten die badischen Fürsten von 1806 bis 1871, das Großherzogtum Baden war ein souveräner Staat. Inzwischen ist Karlsruhe eine moderne Großstadt mit einer ausgezeichneten Infrastruktur, die sich durch das öffentliche Nahverkehrssystem eng an das weitere Umland angeschlossen hat. Die A5 zwischen Basel und Frankfurt führt direkt an der Stadt vorbei, mehrere Bundesstraßen treffen hier aufeinander und die Innenstadt sowie die umliegenden Stadtteile sind mit Hauptbahnhöfen und sehr guten Anbindungsbahnhöfen versehen. Mit seiner Lage zwischen Kraichgau, Schwarzwald, Pfalz und mitten in der rheinischen Tiefebene verfügt Karlsruhe über eine reizvolle Umgebung, die zu Wanderungen und Ausflügen einlädt.

Badisches verkosten und genießen

Ein Betriebsrats Seminar in Karlsruhe bietet den Teilnehmern viel Abwechslung nach Geschmack. Die badische Küche und der berühmte Wein werden in zahlreichen Gaststätten und Kneipen angeboten, auch manches Karlsruher Bier ist lohnenswert. Spaziergänge im Schlosspark wechseln sich ab mit der Besichtigung des Schlossinneren oder einem Besuch in der Kunsthalle. Die Majolika-Manufaktur bietet dabei eine Kunst, die sich direkt vor Ort kaufen lässt.

Das Karlsruher Staatstheater lässt in Sachen Aufführungen keine Langeweile aufkommen, das breite Programm zwischen Schauspiel, Oper und Ballett ist vorhanden. Mehrere kleinere Bühnen bieten moderne Stücke und Kabarett, außerdem gibt es diverse Orte für Großveranstaltungen wie die Auftritte von Weltstars.

Zahlreiche Ausflugsangebote

Nach einem anspruchsvollen Betriebsrats Seminar in Karlsruhe absolviert, bietet sich der Stadtpark mit Zoo für einen hübschen Ausflug an. Er ist leicht mit den Straßenbahnen zu erreichen. Eine Bootsfahrt auf dem kleinen See entspannt.

Wer möchte, erobert die Innenstadt samt Fußgängerzone zu Fuß. Straßenbahnen fahren Shoppingfans quer durch die Stadt. Große Kaufhäuser und diverse Bekleidungshäuser laden ebenso ein wie eine Vielzahl an Schuhgeschäften. Dazu Schreibwaren- und Buchgeschäfte, Straßenverkauf und Kaffeehäuser. Auch der Besuch in der Landes- oder Stadtbibliothek locken so manche Seminarteilnehmer an, vielleicht werfen Sie auch gern einen Blick in das Naturkundemuseum.

Sich bewegen und Neues entdecken

Sportliche können in Karlsruhe nicht nur wandern, sondern auch hervorragend Rad fahren oder schwimmen gehen, außerdem gibt es ein großes Bowlingcenter - und ansonsten zahlreiche Kinos. Eine tolle Abwechslung ist das ZKM, das äußerst moderne Zentrum für Kunst und Medientechnologie. Die Fächerstadt bietet für die Zeit nach Ihrem Betriebsrats Seminar in Karlsruhe eine Vielzahl wunderbarer Attraktionen für jeden Geschmack.