Betriebsrat-Seminare in Aachen

Seminare in Aachen

Betriebsrats Seminare in Aachen, der Stadt Karls des Großen

Aachen - das ist die Stadt Karls des Großen, die Stadt der sprudelnden Vielfalt von Quellen und Brunnen, der Printen und des rheinischen Frohsinns im Herzen Europas. Fährt ein Betriebsrat zum Seminar nach Aachen, erfährt er neben der bekannten Qualität, für die der Name W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung seit vielen Jahren steht, auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm nach einem ausgefüllten Seminartag.

Seminar für Betriebsräte in Aachen - im Schatten von Dom und Rathaus

Spazieren Sie vom historischen Markt zwischen Dom und Rathaus zum Elisengarten und erleben Sie hautnah die Zeugnisse aus der Kelten und Römerzeit, besonders aber die größte Pfalzanlage Karls des Großen. Besichtigen Sie den Aachener Dom, von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet, seine Schatzkammer und das Stadtmuseum Centre Charlemagne. Genießen Sie Kneipen und Cafés in den Fußgängerzonen der Altstadt und besuchen Sie auch das lebendige Universitätsviertel. Vergessen Sie keinesfalls, Ihren Lieben Aachener Printen mitzubringen, das traditionelle Gebäck der Stadt. Vom Lousberg haben Sie den besten Ausblick in den Aachener Talkessel. Erfahren Sie dort auch die Sage zur Entstehung des Berges. So viel sei schon verraten: Die spannende Geschichte beginnt damit, dass den Aachenern das Geld für den Dombau ausging und der Teufel die Finanzierung übernahm – um den Preis der ersten Seele, die den Dom betreten sollte.

Besuchen Sie als Betriebsrat ein Seminar in Aachen, der Stadt, die von mehr als 17 Millionen Tagesgästen jährlich geschätzt wird. Nicht nur zum großen Weihnachtsmarkt in romantischer Atmosphäre strömen die Besucher nach Aachen, sondern auch, um die Stadt mit ihren historischen Gebäuden, kleinen Straßen und heißen Quellen an schönen Sommertagen zu erleben. Kunst und Kultur werden in verschiedenen Museen gepflegt. Trotz der beeindruckenden Zahl von Touristen hat Aachen nichts von seiner Beschaulichkeit verloren. Mit knapp 250.000 Einwohnern vermisst der Gast in Aachen die Hektik der Großstadt. Wer nach seinem Betriebsrats-Seminar besonders intensiv entspannen möchte, lässt sich in den Carolus Thermen verwöhnen.

Betriebsräte tagen im Zentrum der Euregio

Als Betriebsrat beim Seminar in Aachen sind Sie zwar im äußersten Westen Deutschlands, aber mitten in Europa. Mehr als die Hälfte der Stadtgrenze ist gleichzeitig Bundesgrenze zu den Niederlanden und Belgien. Vom Dreiländerpunkt gelangen Sie in wenigen Minuten zu den hübschen Städtchen der Nachbarn. Der europäische Geist durchweht auch den Krönungssaal des Rathauses, in dem alljährlich der renommierte Karlspreis an verdiente Europäer verliehen wird. Kaum weniger bekannt ist der Orden wider den tierischen Ernst, die wichtigste Auszeichnung des Aachener Karnevals und Ausdruck der Lebenslust im Rheinland.

Kommen Sie als Betriebsrat zum Seminar nach Aachen, erwartet Sie eine gute Verkehrsanbindung. Aachen erreichen Sie aus Richtung Köln und Düsseldorf über die Autobahnen A 4 bzw. A 44, mit der Bahn im Regionalverkehr sowie mit den ICE-Zügen, die auf dem Weg von Frankfurt (Main) über Köln nach Brüssel in Aachen Station machen. Ergänzt wird das Bahn-Angebot durch die Hochgeschwindigkeitszüge Thalys. Für innerdeutsche Flüge sind Köln/Bonn und Düsseldorf die nächstgelegenen Flughäfen. Innerhalb Aachens sorgt ein gut ausgebautes Busnetz für schnelles Vorankommen.