Betriebsrat-Seminare in Weiler

Hotels in Weiler

    Betriebsrat Seminare in Weiler 

    Der Markt Weiler-Simmerberg liegt im Dreiländereck zwischen Österreich, der Schweiz und Deutschland, 25 km nordöstlich vom Bodensee. Die Markgemeinde besteht aus den drei Hauptorten Weiler im Allgäu, Simmerberg und Ellhofen. Der Markt Weiler-Simmerberg ist die drittgrößte kreisangehörige Gemeinde des Landkreises Lindau. 
    Der Hauptort Weiler im Allgäu liegt auf 632 Metern, eingebettet in Wiesen, Weiden und Wälder, mitten im weiten, idyllischen Tal der Rothach. Auf einem der beiden Höhenrücken liegen in 700 bis 800 Metern die beiden Orte Simmerberg und Ellhofen. Von hier haben die Gäste des Ortes eine herrliche Aussicht in die Allgäuer und Vorarlberger Berge bis hin zum Schweizer Säntis-Massiv. Das milde Reizklima wird vom Bodensee beeinflusst. Dabei helfen die günstige Höhenlage und die grüne Lunge der unbebauten Umgebung. 
    Bereits seit über zehn Jahren wird in Weiler außerdem die Schrothkur angeboten. Darüber hinaus können Kuren nach Dr. F.X. Mayr und Kneipp Ihre Gesundheit steigern. Doch auch sportliche Programme, wie Tennis, Squash, eine Golfkompaktanlage und ein Freibad stehen in Weiler bereit. Nicht zu vergessen ist auch das gut ausgebaute Netz von Wanderwegen der gesamten Region. 

    Nach Weiler mit dem Auto oder der Bahn 

    Ihr Betriebsrat Seminar in Weiler erreichen Sie am besten mit der Auto oder der Deutschen Bahn. Entscheiden Sie sich für die Anfahrt mit dem Auto fahren Sie von Norden aus auf der A 7 bis Ulm-Memmingen, von dort aus auf der A 96 bis zur Ausfahrt Leutkirch Süd Richtung Isny. In Isny fahren sie schließlich auf die B 12 Richtung Weiler. Aus der Richtung München nutzen Sie die A 96 bis zur Ausfahrt Jengen/Kaufbeuren, um dann weiter auf der B 12 bis nach Kempten und über Isny weiter nach Weiler zu fahren. Von Westen aus fahren Sie auf der B 31 bis Lindau, um dann weiter auf der B 308 nach Weiler zu fahren. Bahnreisende fahren bis zu den Bahnhöfen Röthenbach/Allgäu oder Lindau. Von beiden Bahnhöfen aus bestehen direkte Busverbindungen nach Weiler-Simmerberg-Ellhofen. 

    Sehenswertes in Weiler 

    Nach einem langen Seminartag auf einem Betriebsrat Seminar in Weiler warten eine Reihe von Sehenswürdigkeiten auf Sie. Stets einen Besuch wert ist die Erlebnisbrauerei in Simmerberg. Im Brauereigebäude aus dem Jahr 1897 erwartet Sie das Bier-Erlebnis pur. Hier haben Sie die Möglichkeit das Aroma der Würze zu riechen, die vor Ihren Augen vom Bräustattbraumeister aus eigenem, reinem Bergquellwasser, Hopfen und Malz aus oberschwäbischer Braugerste entsteht. In der Käsereigenossenschaft Bremenried eG kann man derweil noch erleben, wie Käse gemacht wird. 
    Kulturbegeisterte kommen darüber hinaus im Weiler Heimatmuseum auf ihre Kosten. Jedes Heimatmuseum hat sein eigenes Wesen, in dem sich die Eigenart von Land und Leuten spiegelt und das auch über den Wandel der Zeiten hinweg diese Eigenart bewahrt. Dies trifft auch auf das Westallgäuer Heimatmuseum in besonderem Maße zu, denn der Gedanke hier etwas Besonderes, nur der Heimat entsprechendes zu schaffen, stand schon zu Beginn der hiesigen Museumsbestrebungen fest. Sehenswert ist unterdessen auch das Kornhausmuseum. Erbaut wurde das Kornhaus im Jahr 1791 im Anschluss an eine Hungersnot als Kornspeicher für die Versorgung der Bürger mit Brotgetreide für künftige Notzeiten. Vom Heimatverein vor dem Abriss geschützt, beherbergt es seit 1981 im Erdgeschoss eine Sammlung von Arbeitsgeräten der Bauern und Handwerker. So können dort zahlreiche Exponate von einstigen bäuerlichen Arbeitsmethoden besichtigt werden, die vor allem jüngeren Menschen schon weitestgehend unbekannt geworden sind. Das Obergeschoss gewährt derweil einen Einblick in das Schaffen der heimischen Künstler. Dabei wird neben dem Alten und Hergekommenen auch das Neue, das in der heutigen Zeit lebendige mit verschiedensten Ausstellungen vorgestellt. 

    Wellness und Erholung in Weiler 

    Wer nach einem anstrengenden Seminartag auf einem Betriebsrat Seminar in Weiler nach Erholung sucht wird hier schnell fündig. Im Sommer ist hierfür vor allem die Bade-Erlebniswelt Weiler bestens geeignet. Dort können Sie sich im wunderschön und ruhig gelegenen Freibad am Ortsrand von Weiler entspannen. Auch die Rothach fließt durch das Gelände und gibt der Anlage ein romantisches Flair. Auf der Terrasse, die teilweise über den Bach hinausragt wird indes bestens für ihre Verpflegung gesorgt. 
    Fango- und Heißluftanwendungen, Massagen, tägliche Sportprogramme, Dampfbad, Solarium sorgen daneben ebenfalls dafür Körper und Geist zu verwöhnen. Auch das leibliche Wohl darf dabei natürlich zu kurz kommen, wofür Ihnen in Weiler eine große Anzahl von Gaststätten zur Verfügung steht.