MATERNUSHAUS

Das Hotel Maternushaus mit seinen 63 Zimmern wurde 1983 eröffnet und liegt im Herzen der Stadt Köln. Als Tagungszentrum des Erzbistums Köln beeindruckt es durch seine eigenwillige Architektur und zugleich harmonische und funktionelle Gestaltung. Mit seinen modern gestalteten und mit neuster Technik ausgestatteten Tagungsräumen bietet es den optimalen Rahmen für ein erfolgreiches W.A.F. Seminar. Nach einem gelungenen Seminartag sorgen der erfahrene Küchenmeister und die freundliche Servicebrigade nicht nur für das leibliche Wohl des Erzbischofs, sondern auch für die Seminarteilnehmer. Wer Ruhe sucht, wird in der Kapelle des Hotels fündig. Der Altar aus verona-rotem Marmor wurde von Elmar Hildebrand gestaltet. Das umlaufende Reliefband zeigt einen Rebstock, in dem Künstlerembleme von Musikern, Schriftstellern, Schauspielern eingearbeitet sind. Für Erholung sorgen auch der direkt vom Foyer aus zugängliche Paradiesgarten sowie der Ursulagarten. Entdecker können direkt vom Hotel aus auf Erkundungstour gehen. Lokale Attraktionen wie der Kölner Dom und die heilige Ursula von Köln liegen in unmittelbarer Nähe.

Preise

Für Gäste mit Übernachtung:
Einzelzimmer pro Nacht: 91,58 €
Halbpension pro Tag: 72,26 €
Vollpension pro Tag: 90,75 €
Tagespauschale für Gäste ohne Übernachtung (obligatorisch):
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen: 64,70 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen: 83,19 €
Parkgebühren
Pro Tag und Fahrzeug: 15,12 €

Zur Info: Alle Preise exklusive MwSt.

Anfahrt

Routenplaner

Bilder vom Hotel

Bildergalerie

Seminare in diesem Hotel