Webinar: Home-Office und mobiles Arbeiten Teil 1

Besonderheiten flexibler Arbeitsplatzmodelle auf den Punkt gebracht

4,7
(312 Bewertungen)

Die Arbeitswelt befindet sich gegenwärtig im Umbruch. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass ortsungebundenes Arbeiten möglich ist. Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Home-Office, mobiles Arbeiten und andere flexible Arbeitsplatzmodelle an. Diese haben viele Vorteile, sind aber auch mit zahlreichen arbeitsrechtlichen Herausforderungen verbunden. In diesem Webinar lernen Sie die verschiedenen Arbeitsplatzmodelle mit ihren rechtlichen Besonderheiten kennen und erfahren wichtige Details in Bezug auf Ihre Mitbestimmungsrechte als Betriebsrat.

Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Home-Office, mobile Arbeit, Telearbeit: Was ist was und gibt es einen Anspruch darauf?
  • Über rechtliche Voraussetzungen für die Versetzung ins Home-Office Bescheid wissen
  • Anspruch auf Home-Office bzw. einen mobilen Arbeitsplatz?
  • Möglichkeiten zur Beendigung: Recht bzw. Pflicht zur Rückkehr ins Büro?
  • Wer trägt die Kosten für Einrichtung und Unterhaltung des mobilen Arbeitsplatzes?
  • Gestaltung und Erfassung: Die wichtigsten Arbeitszeitfragen im Überblick
  • Sich mit haftungs- und versicherungsrechtlichen Fragen auseinandersetzen
  • Zutrittsrechte und Datenschutz - worauf ist hierbei jeweils zu achten?
  • Bei Planung und Einführung gewinnbringend mitbestimmen
  • Mitbestimmungsrechte in Bezug auf Arbeitszeiten strategisch nutzen
  • Als BR an sicherer und gesunder Arbeit im Home-Office mitwirken
  • Big Brother: Überwachungsmöglichkeiten wirkungsvoll einschränken
  • Abpfiff: An die Mitbestimmung bei Rückkehr in den Betrieb denken
Seminarinhalte herunterladen

Wichtige
Hinweise

Die Teilnahme an diesem Live Webinar ist ganz einfach: Sie brauchen nur einen Internetzugang und einen PC mit Ton (Lautsprecher oder Headset). Bitte führen Sie unter waf-meeting.de/technikcheck einen Technik Check durch, um zu überprüfen, ob Ihr PC zur Teilnahme geeignet ist. Im Anschluss an das Live Webinar erhalten Sie zusätzlich Zugang zu einer Aufzeichnung Ihres Webinars.

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Live Webinar eignet sich für alle Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertreter in Betrieben, in denen mobiles und flexibles Arbeiten möglich oder jedenfalls geplant ist.

Ihr
Seminarablauf

Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. Die konkrete Anzahl, Lage und Dauer der Webinar-Module können Sie den einzelnen Webinar-Terminen entnehmen.

In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Referenten zu kommunizieren und Ihre Fragen zu stellen. Sie brauchen nur einen Internet-Zugang und einen PC mit Lautsprecher. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (10)

Juli 2022

29.07.2022   Fr. 08:30 12:30
ON521-1177
Details  

August 2022

29.08.2022   Mo. 08:30 12:30
ON521-1164

September 2022

23.09.2022   Fr. 08:30 12:30
ON521-1167

Oktober 2022

14.10.2022   Fr. 08:30 12:30
ON521-1176

November 2022

18.11.2022   Fr. 08:30 12:30
ON521-3151

Januar 2023

13.01.2023   Fr. 08:30 12:30
ON521-6161

Februar 2023

17.02.2023   Fr. 08:30 12:30
ON521-6157

März 2023

17.03.2023   Fr. 08:30 12:30
ON521-6156

April 2023

17.04.2023   Mo. 08:30 12:30
ON521-6155

Mai 2023

26.05.2023   Fr. 08:30 12:30
ON521-6154

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7
(312 Bewertungen)
4,6
Seminarinhalt
4,8
Referent
4,6
Praxisrelevanz
4,5
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Kostenloses Webinar: Die 5 verhängnisvollsten Fehler im Arbeitsrecht

Direkter Austausch zwischen Referent und Teilnehmer

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die Teilnahme an diesem Webinar ist für die im Teilnehmerkreis genannte Personengruppe im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 179 Abs. 4 Satz 3 SGB IX erforderlich.