Webinar: Gefährdungsbeurteilung zur Infektionsprävention

Antworten zu aktuellen Fragen zum Thema Arbeitsschutz und Corona

Das Coronavirus stellt viele Betriebe vor große Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit mussten staatliche Sicherheits- und Hygieneanforderungen umgesetzt werden. Die wirtschaftlichen Folgen für die Betriebe sind noch nicht absehbar. Ebenso war und ist diese Situation eine psychische Belastung für alle Mitarbeiter. Mit diesem Webinar bereiten wir Betriebsräte darauf vor, künftige Infektionswellen leichter zu bewältigen und zeigen, wie wichtig ein Maßnahmenkonzept ist.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Brandaktuelles Wissen zur Infektionsprävention erwerben
  • Als Betriebsrat bei wichtigen Themen kompetent mitbestimmen
  • Im Betriebsrat auf Fragen der Kollegen vorbereitet sein

Seminarinhalt

Arbeits- und Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona

  • SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandard des BMAS vom 16.04.2020
  • Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel (Fassung 20.8.2020)
  • Überblick über besondere Corona-Regelungen der Berufsgenossenschaften
  • GDA-Leitlinie zur Beratung und Überwachung während der SARS-CoV-2-Epidemie

Rechtliches Hintergrundwissen

  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers - was ist das?
  • Das Zurückbehaltungsrecht des Arbeitnehmers

Kernthema: Gefährdungsbeurteilung

  • Gefährdungsbeurteilungen in Zeiten der Pandemie
  • Die Überlastungsanzeige - die kleine Schwester der Gefährdungsbeurteilung
  • Unterweisung nach §12 ArbSchG während der Corona-Pandemie

Rechte als Betriebsrat

  • Psychische Belastungen durch Corona
  • HomeOffice/Telearbeit/mobiles Arbeiten
  • Beteiligung des Betriebsrats

Seminarablauf

Das Live Webinar findet an den angebotenen Terminen live im Internet statt. Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen Ihnen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars den Referenten Ihre Fragen zu stellen. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 399,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 399,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 399,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Dieses Weminar eignet sich für alle Mitglieder des Betriebsrats, die ihrer Verantwortung in Bezug auf die Gesundheit der Belegschaft gerecht werden wollen.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit und der Unfallverhütung sind nach § 37 Abs. 6 BetrVG grundsätzlich für jedes Betriebsratsmitglied erforderlich (vgl. BAG vom 15.05.1986 - ABR74/83).

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen