Webinar: Elektronische Arbeitszeiterfassung

Bei Einführung elektronischer Arbeitszeiterfassung aktiv mitbestimmen

4,6 von 5
(114 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Das BAG hat in seinem jüngsten Beschluss vom 13.09.2022 unmissverständlich klargestellt, dass in Deutschland eine gesetzliche Pflicht zur Arbeitszeiterfassung besteht. Arbeitgeber, die bislang noch über kein System zur Arbeitszeiterfassung verfügen, haben ein solches spätestens jetzt zu installieren. Bei der Frage der Ausgestaltung hat der Betriebsrat über § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG aber ein echtes Mitbestimmungsrecht. Nutzen Sie diese Chance und sorgen Sie als Betriebsrat dafür, dass von Anfang an die Rechte und Interessen Ihrer Kollegen angemessen berücksichtigt werden.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
Arbeitsgesetz

Ihr
Seminarinhalt

Modul 1: Die Pflicht zur Einführung elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • Refresh: Über arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen zur Arbeitszeit Bescheid wissen
  • Vorgabe aus Luxemburg bislang ohne Umsetzung: Das "Stechuhr-Urteil" des EuGH vom 14.05.2019
  • Inhalt und Auswirkungen des neuen BAG-Beschlusses zur Arbeitszeiterfassung
  • Hüter der Gesetze: Als Betriebsrat seiner Überwachungsaufgabe effektiv nachkommen
Modul 2: Elektronische Arbeitszeiterfassung sinnvoll ausgestalten
  • BR oder GBR: Wer ist für die Ausgestaltung elektronischer Arbeitszeiterfassung zuständig?
  • Reichweite und Grenzen des Mitbestimmungsrechts nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG
  • Mittel und Wege der Arbeitszeiterfassung: Stechuhr, Fingerprint, Apps & Co.
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben bei der Arbeitszeiterfassung beachten
  • Möglichkeiten einer Betriebsvereinbarung zur elektronischen Zeiterfassung nutzen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Webinar eignet sich für alle Betriebsräte, die anlässlich des neuen BAG-Urteils das Thema Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung aktiv angehen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. Die konkrete Anzahl, Lage und Dauer der Webinar-Module können Sie den einzelnen Webinar-Terminen entnehmen.

In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Referenten zu kommunizieren und Ihre Fragen zu stellen. Sie brauchen nur einen Internet-Zugang und einen PC mit Lautsprecher. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Aktuelle
Bewertungen

97.37% Weiterempfehlung

4,6 von 5
(114 Bewertungen)
4.6Seminarinhalt
4.7Referent
4.4Praxisrelevanz
4.3Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Kostenloses Webinar: Die 5 verhängnisvollsten Fehler im Arbeitsrecht

Direkter Austausch zwischen Referent und Teilnehmer

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/webinare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die Teilnahme an diesem Webinar ist für die im Teilnehmerkreis genannte Personengruppe im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Aktuelle Rechtsprechung

Webinar: Elektronische Arbeitszeiterfassung

Bei Einführung elektronischer Arbeitszeiterfassung aktiv mitbestimmen

4,6 von 5
(114 Bewertungen)

Details

Das BAG hat in seinem jüngsten Beschluss vom 13.09.2022 unmissverständlich klargestellt, dass in Deutschland eine gesetzliche Pflicht zur Arbeitszeiterfassung besteht. Arbeitgeber, die bislang noch über kein System zur Arbeitszeiterfassung verfügen, haben ein solches spätestens jetzt zu installieren. Bei der Frage der Ausgestaltung hat der Betriebsrat über § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG aber ein echtes Mitbestimmungsrecht. Nutzen Sie diese Chance und sorgen Sie als Betriebsrat dafür, dass von Anfang an die Rechte und Interessen Ihrer Kollegen angemessen berücksichtigt werden.

Kostenlos
für Sie

Arbeitsgesetz
  • Arbeitsgesetze
  • Arbeitsgesetze
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Ihr
Seminarinhalt

  • Refresh: Über arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen zur Arbeitszeit Bescheid wissen
  • Vorgabe aus Luxemburg bislang ohne Umsetzung: Das "Stechuhr-Urteil" des EuGH vom 14.05.2019
  • Inhalt und Auswirkungen des neuen BAG-Beschlusses zur Arbeitszeiterfassung
  • Hüter der Gesetze: Als Betriebsrat seiner Überwachungsaufgabe effektiv nachkommen
  • BR oder GBR: Wer ist für die Ausgestaltung elektronischer Arbeitszeiterfassung zuständig?
  • Reichweite und Grenzen des Mitbestimmungsrechts nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG
  • Mittel und Wege der Arbeitszeiterfassung: Stechuhr, Fingerprint, Apps & Co.
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben bei der Arbeitszeiterfassung beachten
  • Möglichkeiten einer Betriebsvereinbarung zur elektronischen Zeiterfassung nutzen
Alle Details anzeigen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Webinar eignet sich für alle Betriebsräte, die anlässlich des neuen BAG-Urteils das Thema Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung aktiv angehen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Kurze Lerneinheiten von maximal 120 Minuten ermöglichen einen konzentrierten und effektiven Wissensaufbau. Die konkrete Anzahl, Lage und Dauer der Webinar-Module können Sie den einzelnen Webinar-Terminen entnehmen.

In unserem Live Chat haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Referenten zu kommunizieren und Ihre Fragen zu stellen. Sie brauchen nur einen Internet-Zugang und einen PC mit Lautsprecher. Die Zugangsdaten zu Ihrem gebuchten Live Webinar werden Ihnen nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.

Finden Sie den passenden
Termin

Termine werden geladen

Aktuelle
Bewertungen

97,37 %
Weiterempfehlung
4,6 von 5
(114 Bewertungen)
4,6
Seminarinhalt
4,7
Referent
4,4
Praxisrelevanz
4,3
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Kostenloses Webinar: Die 5 verhängnisvollsten Fehler im Arbeitsrecht

Direkter Austausch zwischen Referent und Teilnehmer

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die Teilnahme an diesem Webinar ist für die im Teilnehmerkreis genannte Personengruppe im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.