Wahl der Schwerbehindertenvertretung 2022

Erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung der SBV-Wahl

Wahl

Im Herbst 2022 ist es wieder soweit: Die regelmäßigen Wahlen der Schwerbehindertenvertretung finden statt. Dabei ist es gar nicht so einfach, eine rechtssichere SBV-Wahl auf die Beine zu stellen, folgen die SBV-Wahlen doch ihren ganz eigenen Regeln. Damit die Wahl für Ihre SBV auf festem Boden steht, zeigen Ihnen unsere wahlerprobten Referenten alles, was Sie für eine erfolgreiche SBV-Wahl wissen müssen!

Ihr Nutzen

  • Die Wahl der SBV rechtssicher vorbereiten und durchführen
  • Verfahrensfehler ausschließen
  • Alles zu den Rechten und Pflichten des Wahlvorstands erfahren

Seminarinhalt

Rechtliches Basiswissen zur SBV-Wahl

  • Wann darf eine SBV gewählt werden?
  • Zusammensetzung und Amtszeit der SBV
  • Wer darf wählen, wer darf gewählt werden?
  • Förmliches oder vereinfachtes Wahlverfahren: In welchen Betrieben wird wie gewählt?
  • Wie viele Stellvertreter dürfen gewählt werden?

Wahl im vereinfachten Wahlverfahren erfolgreich durchführen

  • Wichtiges zur Wahlversammlung: Vorbereitung und Einladung
  • Welche Aufgaben hat der Wahlleiter?
  • Korrekter Ablauf der Wahlversammlung
  • Vorschlag von Kandidaten und Erstellung der Stimmzettel

Stimmabgabe und Stimmenauszählung: Das müssen Sie beachten

Besondere Schritte im förmlichen Wahlverfahren

  • Wer bestellt den Wahlvorstand?
  • Rechte und Aufgaben des Wahlvorstands kennen
  • Liste der Wahlberechtigten fehlerfrei erstellen
  • Wahlausschreiben rechtssicher gestalten
  • Wahlvorschläge, Stützunterschriften und Zustimmungserklärung
  • Stimmzettel anfertigen und Stimmabgabe anfechtungsfrei durchführen
  • Besonderheiten und Ablauf der Briefwahl

Wahlergebnis korrekt ermitteln

  • Ermittlung der Wahlergebnisse bei den einzelnen Wahlverfahren
  • Wann muss der Arbeitgeber und Betriebsrat informiert werden?
  • Nichtigkeit der Wahl und Wahlanfechtung

Wichtige Rahmenbedingungen für die SBV-Wahl

  • Schutz des Wahlverfahrens, der Wahlbewerber sowie des Wahlvorstands
  • Kosten der Wahl und Freistellung von der Arbeit
  • Welche Fristen sind wichtig?

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
1. Teilnehmer: 590,00 €
2. Teilnehmer: 540,00 €
Jeder weitere Teilnehmer: 490,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Teilnehmerkreis

Mitglieder des Wahlvorstands in Betrieben, in denen mindestens fünf (schwer-)behinderte oder ihnen gleichgestellte Mitarbeiter nicht nur vorübergehend beschäftigt sind.

Schulungsanspruch

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 177 Abs. 6 Satz 2 SGB IX für Personen erforderlich, die das Wissen zur Durchführung der SBV-Wahl benötigen und über keine entsprechenden Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX für Schwerbehindertenvertreter und gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für Betriebsräte.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Sozialrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen