Vereinbarkeit von Beruf und Betriebsratsarbeit

Praxis-Tipps zur Vermeidung von Überlastung

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Freistellung für die Betriebsratsarbeit kennenlernen
  • Zur Vermeidung von Überlastung Aufgaben richtig planen lernen
  • Beruf und Gremiumsarbeit in Einklang bringen können

Seminarinhalt

Gestaltungsmöglichkeiten für das BR-Mandat

  • Anspruch auf Reduzierung des Arbeitspensums als Arbeitnehmer?
  • Anspruch auf Arbeitsbefreiung für BR-Tätigkeit
  • Anspruch auf Versetzung in eine andere Schicht oder den Innendienst?
  • (Teil-)Freistellungen zusätzlich nach § 38 BetrVG
  • Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit-Ausgleichsmöglichkeiten

Zeitplanung für die Betriebsratsarbeit

  • Zeitfallen erkennen, Gegenstrategien entwickeln
  • Umgang mit der Informationsflut
  • Tägliche Aufgaben- und Zeitplanung; Prioritäten
  • Zeitplanung für Beruf und Betriebsratsarbeit

Bewältigung der Betriebsratsarbeit

  • Effektive Organisation der Betriebsratstätigkeit
  • Effizienter Umgang mit Routinearbeiten
  • Sinnvolles Delegieren von Aufgaben
  • Projektmanagement in der Betriebsratsarbeit

Selbstmanagement in Beruf und BR-Mandat

  • Doppelbelastungen durch das Betriebsratsamt
  • Vereinbarkeit von Beruf und BR-Mandat
  • Umgang mit Störungen
  • Methoden der Stressbewältigung und Entspannungstechniken

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.079,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.036,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.004,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an alle Mitglieder des BR, bei denen etwa wegen fehlender Vertretung am Arbeitsplatz und nicht verringertem Arbeitspensum die Betriebsratstätigkeit zu einer Leistungsverdichtung führt, so dass Mandat und Beruf darunter leiden.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie erfahrene Praktiker für Zeit- und Projektmanagement ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.