Rechtsprechung - Update für Betriebsratsvorsitzende

Mit aktuellem Wissen im Gremium punkten

4,8 von 5
(28 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Sie wollen Ihre Rechtskenntnisse schnell auf den neuesten Stand bringen? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Seminar informieren unsere Referenten Sie kompakt über aktuelle Änderungen, die für Ihre Aufgaben als BRV, Stellvertreter oder freigestelltes Betriebsratsmitglied wichtig sind. Zudem erfahren Sie, wie Sie aktuelle rechtliche Änderungen zum Vorteil für Ihre Kollegen nutzen können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Neues im Betriebsverfassungsrecht
  • Digitalisierung der Betriebsratsarbeit
  • Verteilung der Zuständigkeiten zwischen BR und Betriebsausschuss
  • Ruhezeiten von Mitgliedern des Betriebsrats
  • Raucherpausen und betriebliche Übung
  • Diskriminierung im Sozialplan
Neues im Arbeitsrecht
  • Aktuelle Entscheidungen zu Teilzeit und Befristung; Brückenteilzeit
  • Mindestlohn und Sonderzahlungen
  • Aktuelles zur Arbeitsunfähigkeit
  • Neues zu Verdachtskündigungen und Abmahnungen
Aktuelle Rechtsprechung für die praktische Betriebsratsarbeit
  • Amtspflichtverletzungen und Haftung des Betriebsrats
  • Tagesordnung und Beschlussfassung - neue Anforderungen
  • Kosten- und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Neues zur Betriebsratsanhörung bei Kündigungen
Aktuelle Gesetzesänderungen und Gesetzesvorhaben
  • Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
  • Bekämpfung von Schein-Werkverträgen
  • Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Rentenpaket und Flexi-Rente

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsvorsitzende, deren Stellvertreter und freigestellte Betriebsratsmitglieder. Diese Stellung verlangt von dem Vorsitzenden, dem Stellvertreter und freigestellten Betriebsratsmitgliedern spezielle Rechtskenntnisse über die Ausübung dieses Amts.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

relexa Hotel - Frankfurt am Main, Steigenberger Hotel - München, Vienna House Easy - Braunschweig

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,8 von 5
(28 Bewertungen)
4.9Seminarinhalt
4.9Referent
4.7Praxisrelevanz
4.7Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 2

Die Zusammenarbeit mit wichtigen (Betriebs-)Partnern optimieren

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Rechtsprechung - Update für Betriebsratsvorsitzende

Mit aktuellem Wissen im Gremium punkten

4,8 von 5
(28 Bewertungen)

Sie wollen Ihre Rechtskenntnisse schnell auf den neuesten Stand bringen? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Seminar informieren unsere Referenten Sie kompakt über aktuelle Änderungen, die für Ihre Aufgaben als BRV, Stellvertreter oder freigestelltes Betriebsratsmitglied wichtig sind. Zudem erfahren Sie, wie Sie aktuelle rechtliche Änderungen zum Vorteil für Ihre Kollegen nutzen können.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Digitalisierung der Betriebsratsarbeit
  • Verteilung der Zuständigkeiten zwischen BR und Betriebsausschuss
  • Ruhezeiten von Mitgliedern des Betriebsrats
  • Raucherpausen und betriebliche Übung
  • Diskriminierung im Sozialplan
  • Aktuelle Entscheidungen zu Teilzeit und Befristung; Brückenteilzeit
  • Mindestlohn und Sonderzahlungen
  • Aktuelles zur Arbeitsunfähigkeit
  • Neues zu Verdachtskündigungen und Abmahnungen
  • Amtspflichtverletzungen und Haftung des Betriebsrats
  • Tagesordnung und Beschlussfassung - neue Anforderungen
  • Kosten- und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Neues zur Betriebsratsanhörung bei Kündigungen
  • Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
  • Bekämpfung von Schein-Werkverträgen
  • Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Rentenpaket und Flexi-Rente
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsvorsitzende, deren Stellvertreter und freigestellte Betriebsratsmitglieder. Diese Stellung verlangt von dem Vorsitzenden, dem Stellvertreter und freigestellten Betriebsratsmitgliedern spezielle Rechtskenntnisse über die Ausübung dieses Amts.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

relexa Hotel - Frankfurt am Main

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(28 Bewertungen)
4,9
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,7
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 2

Die Zusammenarbeit mit wichtigen (Betriebs-)Partnern optimieren

Zum Seminar

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Sofern die im Seminar vermittelten Kenntnisse noch nicht anderweitig erworben wurden, ist der Schulungsbesuch gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.