Mobbing im Betrieb

Praxis-Workshop

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Mobbingprävention mit betrieblicher Gesundheitsförderung verbinden
  • Anregungen für die Weiterentwicklung der Strategie zur Mobbing- und Konfliktprävention bekommen
  • Gelegenheit zur Supervision und Praxisberatung konkreter Fälle erhalten

Seminarinhalt

Mobbingvorbeugung und betriebliche Gesundheitsförderung

  • Mögliche betriebliche Ursachen für Mobbing und Konflikte
  • Ansatzpunkte zur Mobbingvorbeugung und betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Analyse des Betriebsklimas und Möglichkeiten zur Verbesserung
  • Mobbingbeauftragte im Betrieb
  • Initiativen für eine Weiterentwicklung der Führungsstruktur

Strategie zur Mobbing- und Konfliktprävention im Betrieb - Vertiefung

  • Einbindung der Führungsebene
  • Veränderung der Kräfteverhältnisse
  • Stabilisierung und Begleitung von Betroffenen
  • Rechtliche Möglichkeiten

Supervision und Praxisberatung konkreter Fälle

  • Diskussion der Bearbeitung und Lösung konkreter Mobbingfälle
  • Konstruktives Feedback
  • Anregungen für die weitere praktische Umsetzung im Betrieb
  • Vertiefung der Gesprächsführungstechniken bei Mobbing

Erfahrungsaustausch zur Vorbeugung und Bekämpfung von Mobbing im Betrieb

  • Betriebliche Präventionskonzepte
  • Überzeugen der Geschäftsleitung
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

Wichtiger Hinweis

Kenntnisse aus den Seminaren Mobbing Teil l - lll sind für die erfolgreiche Teilnahme am Workshop unbedingt erforderlich.

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.439,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.382,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.339,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Alle Betriebsratsmitglieder, die über Kenntnisse verfügen, wie sie in den Seminaren "Mobbing Teil I - Teil III" vermittelt werden, und diese für eine wirksame Vorbeugung und Abwehr von Mobbing im Betrieb weiter ausbauen möchten.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Die Teilnahme eines Betriebsratsmitglieds an einem Seminar zum Thema "Mobbing" kann nach § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein. Der Betriebsrat benötigt Grundwissen, um im Konfliktfall unverzüglich in einer, sowohl für die Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber, angemessenen Weise reagieren zu können. Laut Arbeitsgericht München muss für die Teilnahme an einem Mobbingseminar keine konkrete betriebliche Konfliktlage dargelegt werden (Arbeitsgericht München - 33 BV 157/01).

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie erfahrene Konflikt- und Mobbingberater ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.