Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

§ 87 BetrVG als Herzstück Ihrer betrieblichen Beteiligungsrechte

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Ob Arbeitszeitregelungen, Urlaubsgrundsätze, die betriebliche Lohngestaltung oder die Einführung technischer Einrichtungen: In keinem Bereich sind die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats so stark ausgeprägt wie in den sozialen Angelegenheiten. In diesem Seminar lernen Sie, wann Sie mitentscheiden müssen und wann Sie initiativ tätig werden können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Die Mitbestimmung des Betriebsrats und Tarifverträge
  • Das "Spannungsverhältnis" zu § 77 Abs. 3 BetrVG
  • Zwingende Regelungen
  • Öffnungsklauseln in Tarifverträgen
  • Regelungsspielräume im Betrieb
Die zwingenden Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats nach § 87 BetrVG
  • Arbeitszeitmodelle, Einteilung der Arbeitszeit, Pausen
  • Überstunden und Kurzarbeit
  • Urlaubsgrundsätze, Urlaubsplanung
  • Entlohnungsmodelle, Akkordlohn, Prämien, Leistungszulagen
  • Ordnung im Betrieb und Verhalten der Arbeitnehmer; Arbeitskleidung
  • Technische Einrichtungen zur Kontrolle der Arbeitnehmer
  • Sozialeinrichtungen des Betriebs
  • Weitere Gegenstände der sozialen Mitbestimmung
Formen der Mitbestimmung
  • Initiativrecht des Betriebsrats
  • Betriebsvereinbarungen
  • Regelungsabreden
Durchsetzung von mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Rechtsprechung zu aktuellen Themen des § 87 BetrVG
  • Einigung oder Einigungsstelle?
  • Rechtsfolgen von Maßnahmen ohne Beteiligung des BR
  • Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Verhandlungstipps für den Betriebsrat

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für jedes Betriebsratsmitglied. § 87 BetrVG ist das zentrale Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats. Jedes Betriebsratsmitglied muss daher Inhalt und Reichweite der sozialen Mitbestimmung genau kennen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Mercure Hotel Panorama - Freiburg, Best Western Premier Novina - Regensburg, Best Western Plus Hotel Steinsgarten - Gießen, centrovital - Berlin

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder, die noch kein entsprechendes Seminar zu diesem Thema besucht haben, gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

§ 87 BetrVG als Herzstück Ihrer betrieblichen Beteiligungsrechte

Ob Arbeitszeitregelungen, Urlaubsgrundsätze, die betriebliche Lohngestaltung oder die Einführung technischer Einrichtungen: In keinem Bereich sind die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats so stark ausgeprägt wie in den sozialen Angelegenheiten. In diesem Seminar lernen Sie, wann Sie mitentscheiden müssen und wann Sie initiativ tätig werden können.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Das "Spannungsverhältnis" zu § 77 Abs. 3 BetrVG
  • Zwingende Regelungen
  • Öffnungsklauseln in Tarifverträgen
  • Regelungsspielräume im Betrieb
  • Arbeitszeitmodelle, Einteilung der Arbeitszeit, Pausen
  • Überstunden und Kurzarbeit
  • Urlaubsgrundsätze, Urlaubsplanung
  • Entlohnungsmodelle, Akkordlohn, Prämien, Leistungszulagen
  • Ordnung im Betrieb und Verhalten der Arbeitnehmer; Arbeitskleidung
  • Technische Einrichtungen zur Kontrolle der Arbeitnehmer
  • Sozialeinrichtungen des Betriebs
  • Weitere Gegenstände der sozialen Mitbestimmung
  • Initiativrecht des Betriebsrats
  • Betriebsvereinbarungen
  • Regelungsabreden
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Rechtsprechung zu aktuellen Themen des § 87 BetrVG
  • Einigung oder Einigungsstelle?
  • Rechtsfolgen von Maßnahmen ohne Beteiligung des BR
  • Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für jedes Betriebsratsmitglied. § 87 BetrVG ist das zentrale Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats. Jedes Betriebsratsmitglied muss daher Inhalt und Reichweite der sozialen Mitbestimmung genau kennen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Ich interessiere mich für

Nächste Termine (0)

Es liegen keine Termine vor.

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Mercure Hotel Panorama - Freiburg
Mehr anzeigen

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für alle Betriebsratsmitglieder, die noch kein entsprechendes Seminar zu diesem Thema besucht haben, gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.