Mediation im Betrieb Teil 1

Einsteiger-Seminar in die Grundlagen der Konfliktlösung

4,8 von 5
(25 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Sie sind in der Konfliktberatung besonders engagiert und wollen in betrieblichen Streitfällen durch Verständigung zu tragfähigen Lösungen beitragen? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Mediation kennen. Sie erfahren, wie Sie schwierige Gesprächssituationen entschärfen und ein konstruktives Verhandlungsklima aufbauen können. So gelingt es Ihnen schnell, tragfähige Lösungen zu erarbeiten und arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen zu verhindern.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Anwendungsmöglichkeiten der Mediation in der Betriebsratsarbeit
  • Typische Konfliktsituationen im Betrieb
  • Behandlung von Beschwerden der Arbeitnehmer nach § 84 BetrVG
  • Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden
  • Mediation statt Einigungsstellenverfahren
  • Wann Mediation und mit wem?
Funktionsweise der Mediation
  • Betriebliche Voraussetzungen zum Einsatz einer Mediation
  • Phasen der Mediation im Betrieb
  • Eine vergiftete Gesprächsatmosphäre entschärfen
  • Überleitung in eine konstruktive Verhandlungssituation
  • Unterschiede zwischen Mediation, Verhandlung und Schlichtung
  • Aufgaben des Mediators - Anforderungen an den Mediator
Kommunikation bei der Durchführung der Mediation
  • Die Beteiligten und das Konfliktthema verstehen
  • Mit Spannungen und Aggression umgehen
  • Einen kooperativen Verhandlungsstil nutzen
  • Hart in der Sache - verbindlich im Umgang
Konfliktlösung durch Mediation
  • Beschwerden in Themen verwandeln
  • Interessen anstelle von Positionen vertreten
  • Lösungen zum beiderseitigen Vorteil erarbeiten
  • Abschlussvereinbarung im Rahmen der Mediation
  • Umsetzung des Ergebnisses der Mediation im betrieblichen Alltag
Anwendung von praktischen Fallbeispielen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für sind alle Betriebsratsmitglieder, die in der Konfliktbearbeitung besonders engagiert sind und in betrieblichen Streitfällen durch Verständigung zu tragfähigen Lösungen beitragen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

NH Hotel - Potsdam, Best Western Premier Novina - Regensburg, Ramada by Wyndham - Dresden, Mercure Hotel Panorama - Freiburg, Holiday Inn Hamburg - City Nord - Hamburg

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,8 von 5
(25 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.9Referent
4.7Praxisrelevanz
4.7Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse können für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein.

Gesprächsführung & Konfliktmanagement

Mediation im Betrieb Teil 1

Einsteiger-Seminar in die Grundlagen der Konfliktlösung

4,8 von 5
(25 Bewertungen)

Details

Sie sind in der Konfliktberatung besonders engagiert und wollen in betrieblichen Streitfällen durch Verständigung zu tragfähigen Lösungen beitragen? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Mediation kennen. Sie erfahren, wie Sie schwierige Gesprächssituationen entschärfen und ein konstruktives Verhandlungsklima aufbauen können. So gelingt es Ihnen schnell, tragfähige Lösungen zu erarbeiten und arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen zu verhindern.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Typische Konfliktsituationen im Betrieb
  • Behandlung von Beschwerden der Arbeitnehmer nach § 84 BetrVG
  • Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden
  • Mediation statt Einigungsstellenverfahren
  • Wann Mediation und mit wem?
  • Betriebliche Voraussetzungen zum Einsatz einer Mediation
  • Phasen der Mediation im Betrieb
  • Eine vergiftete Gesprächsatmosphäre entschärfen
  • Überleitung in eine konstruktive Verhandlungssituation
  • Unterschiede zwischen Mediation, Verhandlung und Schlichtung
  • Aufgaben des Mediators - Anforderungen an den Mediator
  • Die Beteiligten und das Konfliktthema verstehen
  • Mit Spannungen und Aggression umgehen
  • Einen kooperativen Verhandlungsstil nutzen
  • Hart in der Sache - verbindlich im Umgang
  • Beschwerden in Themen verwandeln
  • Interessen anstelle von Positionen vertreten
  • Lösungen zum beiderseitigen Vorteil erarbeiten
  • Abschlussvereinbarung im Rahmen der Mediation
  • Umsetzung des Ergebnisses der Mediation im betrieblichen Alltag
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für sind alle Betriebsratsmitglieder, die in der Konfliktbearbeitung besonders engagiert sind und in betrieblichen Streitfällen durch Verständigung zu tragfähigen Lösungen beitragen wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Termine werden geladen

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

NH Hotel - Potsdam

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(25 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,7
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse können für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.