Inhouse: Der erfolgreiche Wirtschaftsausschuss Teil I

Rechtsgrundlagen und Kompetenzen

Als Mitglied im Wirtschaftsausschuss stehen Sie vor speziellen Herausforderungen: Neben rechtlichen Grundkenntnissen wird von Ihnen auch ein Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Belange erwartet. Um Zusammenhänge verstehen zu können, müssen Sie die Zahlen Ihres Betriebs kennen und wissen, was dahintersteckt. Nur so gelingt es Ihnen, wirtschaftliche Schieflagen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. In diesem Inhouse-Seminar erfahren Sie alles, was Sie für einen erfolgreichen Start in den Wirtschaftsausschuss benötigen.

Ihr Nutzen als Mitglied im Wirtschaftsausschuss

  • Notwendige Informationen zur wirtschaftlichen Lage vom Unternehmen einfordern
  • Wirtschaftliche Zahlen lesen und deuten können
  • Die wirtschaftliche Lage richtig einschätzen
  • Den BR frühzeitig auf wirtschaftliche Probleme hinweisen

Seminarinhalt

Der Wirtschaftsausschuss - Rechtsgrundlagen

  • Auskunftspflicht des Unternehmers gegenüber dem WA
  • Recht auf Einblick in Unterlagen des Arbeitgebers
  • Folgen unterlassener oder ungenügender Auskünfte
  • Recht auf Hinzuziehung von Sachverständigen
  • Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse; Schweigepflicht

Aufgaben des Wirtschaftsausschusses

  • Beratung wirtschaftlicher Angelegenheiten mit dem Arbeitgeber
  • Unterrichtung des Betriebsrats

Organisation der Arbeit im Wirtschaftsausschuss

  • Anfordern und Auswerten von Unterlagen
  • Arbeitsplan für den Wirtschaftsausschuss
  • Zuordnung erforderlicher Unterlagen zu den einzelnen wirtschaftlichen Angelegenheiten nach § 106 BetrVG
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Betriebswirtschaftliche Informationsquellen für den WA nutzen

  • Unterlagen aus der Rechnungslegung
  • Das betriebliche Rechnungswesen als Informationsquelle
  • Berichte aus dem betrieblichen Steuerungsprozess (Controlling)
  • Vermögensstruktur, Liquidität
  • Informationen zu betrieblichen Veränderungen
  • Besondere Unterlagen zur Personalentwicklung

Informationsgewinnung aus Jahresabschluss und Geschäftsbericht - Einführung

  • Recht auf Einsichtnahme in den Jahresabschluss
  • Aufbau und Gliederung der Bilanz bzw. Positionen der GuV
  • Informationen aus Anhang und Lagebericht

Seminarbewertung zu „Inhouse: Der erfolgreiche Wirtschaftsausschuss Teil I“

157 Bewertungen aus den letzten 24 Monaten

Seminarinhalt:
Referent:
Praxisrelevanz:
Lernzuwachs: