Haftung von Betriebsrat und Arbeitnehmern

Die wichtigsten Haftungsfragen für Betriebsrat und Arbeitnehmer

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Wer arbeitet, kann auch Fehler machen. Doch welche Konsequenzen zieht es nach sich, wenn einem Arbeitnehmer ein Fehler unterläuft? Und was passiert, wenn ein Betriebsratsmitglied seine Pflichten verletzt? In unserem Seminar lernen Sie alles Wissenswerte über die Haftungsrisiken von Betriebsräten und Arbeitnehmern kennen.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

Haftung des Betriebsrats anhand von Praxisbeispielen
  • Fehlerhafte Beratung von Arbeitskollegen
  • Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
  • Kostenverursachung ohne wirksamen BR-Beschluss
  • Weitergabe persönlicher Arbeitnehmerdaten
  • Unterlassene Aufgabenwahrnehmung
  • Amtspflichten des Betriebsrats; Vorteilsnahme im Amt
  • Verschwiegenheitspflicht
  • Beispiele aus der Rechtsprechung
Mögliche Folgen für den Betriebsrat
  • Fristlose Kündigung
  • Ausschluss aus dem Betriebsrat
  • Auflösung des Betriebsrats
  • Schadensersatz
  • Gesamtschuldnerische Haftung des Betriebsrats?
  • Unterlassungsanspruch des Arbeitgebers
  • Strafrechtliche Hintergründe
Vermeidung von Amtspflichtverletzungen
  • Häufige Fehlerquellen
  • Vermeiden möglicher Risiken
Streitigkeiten zu Haftungsfragen
  • Rechtsweg und Art des Verfahrens
  • Wer trägt welche Kosten?
Grundsätze der Arbeitnehmerhaftung
  • Haftet der Arbeitnehmer überhaupt gegenüber dem Arbeitgeber?
  • Ist die Haftung beschränkt?
  • Besteht eine Versicherungspflicht des Arbeitgebers?
  • Haftung gegenüber Arbeitskollegen
  • Haftung gegenüber Betriebsfremden (Kunden, Besucher usw.)
  • Umfang der Schadensersatzpflicht/Schadensberechnung
  • Wie wird der Schadensersatzanspruch durchgesetzt?
Haftung des Arbeitgebers

Wichtige
Hinweise

Wichtig für jedes Gremium!

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die sich Kenntnisse zu Haftungsfragen des Betriebsrats und der Arbeitnehmer aneignen möchten.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Zweiter Seminartag
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

NH Hotel Hamburg Altona - Hamburg, Dorint An der Kongresshalle - Augsburg, Courtyard by Marriott Hamburg City - Hamburg, NH Hotel München Ost Conference Center - München/Aschheim

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für diesen Personenkreis vermittelt das Seminar Kenntnisse, die gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein können.

Betriebsverfassungsrecht

Haftung von Betriebsrat und Arbeitnehmern

Die wichtigsten Haftungsfragen für Betriebsrat und Arbeitnehmer

Wer arbeitet, kann auch Fehler machen. Doch welche Konsequenzen zieht es nach sich, wenn einem Arbeitnehmer ein Fehler unterläuft? Und was passiert, wenn ein Betriebsratsmitglied seine Pflichten verletzt? In unserem Seminar lernen Sie alles Wissenswerte über die Haftungsrisiken von Betriebsräten und Arbeitnehmern kennen.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Fehlerhafte Beratung von Arbeitskollegen
  • Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
  • Kostenverursachung ohne wirksamen BR-Beschluss
  • Weitergabe persönlicher Arbeitnehmerdaten
  • Unterlassene Aufgabenwahrnehmung
  • Amtspflichten des Betriebsrats; Vorteilsnahme im Amt
  • Verschwiegenheitspflicht
  • Beispiele aus der Rechtsprechung
  • Fristlose Kündigung
  • Ausschluss aus dem Betriebsrat
  • Auflösung des Betriebsrats
  • Schadensersatz
  • Gesamtschuldnerische Haftung des Betriebsrats?
  • Unterlassungsanspruch des Arbeitgebers
  • Strafrechtliche Hintergründe
  • Häufige Fehlerquellen
  • Vermeiden möglicher Risiken
  • Rechtsweg und Art des Verfahrens
  • Wer trägt welche Kosten?
  • Haftet der Arbeitnehmer überhaupt gegenüber dem Arbeitgeber?
  • Ist die Haftung beschränkt?
  • Besteht eine Versicherungspflicht des Arbeitgebers?
  • Haftung gegenüber Arbeitskollegen
  • Haftung gegenüber Betriebsfremden (Kunden, Besucher usw.)
  • Umfang der Schadensersatzpflicht/Schadensberechnung
  • Wie wird der Schadensersatzanspruch durchgesetzt?
Seminarinhalte herunterladen

Wichtige
Hinweise

Wichtig für jedes Gremium!

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die sich Kenntnisse zu Haftungsfragen des Betriebsrats und der Arbeitnehmer aneignen möchten.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Termine werden geladen

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

NH Hotel Hamburg Altona - Hamburg

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Zum Seminar

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für diesen Personenkreis vermittelt das Seminar Kenntnisse, die gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein können.

Seminare für BetriebsräteKatalog kostenlos bestellenSeminarübersichtWebinareMediathekSchulungsanspruchSeminarbedingungen

Facebook

App Betriebsrat Wissen
ImpressumDatenschutz

Copyright © 2022 W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.