Flexibel bei Arbeitszeit und Entlohnung

Als Betriebsrat zu maßgeschneiderten Lösungen beitragen

Immer mehr Arbeitgeber fordern eine Flexibilisierung bei den Arbeitszeiten und der Entlohnung, um Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten. Dies eröffnet zwar vielfältige Chancen, birgt aber auch Risiken. In diesem Seminar lernen Sie Modelle flexibler Arbeitszeiten und Entgeltformen kennen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Arbeitszeitmodelle und Entlohnungsmethoden prüfen und Ihre Mitbestimmungs- und Handlungsmöglichkeiten nutzen.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Chancen und Risiken der Arbeitszeit-Flexibilisierung
  • Arbeitszeitgesetze und vertraglich geschuldete Arbeitszeit
  • Dauer und Einteilung der Arbeitszeit
  • Gesetzliche Grenzen der Arbeitszeitgestaltung
  • Gleitzeit mit und ohne Kernzeit, Arbeitszeitkonten
  • Kapazitätsorientierte, variable Arbeitszeit, Vertrauensarbeitszeit
  • Flexible Arbeitszeitverteilung und Ausgleichszeitraum
  • Bemessung der Entgeltfortzahlung bei Krankheit und an Feiertagen
  • Bewertung von Zeiten der Abwesenheit
  • Berechnung des Urlaubsanspruchs
  • Wann liegen Überstunden oder Mehrarbeit vor?
  • Zeitguthaben bei Insolvenz oder Kündigung
  • Verkürzung und Verlängerung der betrieblichen Arbeitszeit
  • Beginn, Ende und Einteilung von Arbeitszeit und Pausen
  • Zeiterfassung und technische Überwachungseinrichtungen
  • Freiwilligkeits- und Widerrufungsvorbehalte im Arbeitsvertrag
  • Befristung und Bedingung
  • Anrechnungsvorbehalte bei Tariflohnerhöhung
  • Tarifliche Öffnungsklauseln
  • Gestaltung und Grenzen betrieblicher Beschäftigungsbündnisse
  • Entlohnungsgrundsätze und Methoden
  • Mitbestimmung bei leistungsbezogenen Entgelten
  • Beteiligung bei Anrechnung und Widerruf von Zahlungen
  • Tarifvorbehalt
  • Öffnungsklauseln
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für BR-Mitglieder, die mit Arbeitszeit- und Entgeltfragen befasst sind. Immer mehr Arbeitgeber fordern eine Flexibilisierung bei den Arbeitszeiten und der Entlohnung, um Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (3)

Dezember 2022

07.12. — 09.12.2022Mittwoch Freitag
GießenBest Western Plus Hotel Steinsgarten
BR197-4291
Details  

Februar 2023

13.02. — 15.02.2023Montag Mittwoch
RegensburgBest Western Premier Novina
BR197-9424

August 2023

09.08. — 11.08.2023Mittwoch Freitag
FuldaBäder Park Hotel
BR197-7578

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

Best Western Plus Hotel Steinsgarten - Gießen

Seminar-Empfehlungen für Sie

Teilnehmer dieses Seminars haben auch folgende Seminare besucht:

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 2

So setzen Sie Ihre Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch

Zum Seminar

Arbeitsrecht Teil 3

Kernthema Kündigung: Wichtiges Wissen für Ihre BR-Arbeit

Zum Seminar

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.