Europäisches Arbeitsrecht in der täglichen Arbeit des Betriebsrats

-- Bitte wählen Sie einen Termin aus --

Seminarinhalt

Regelungskompetenzen der EU - wichtige Richtlinien

  • EU-Richtlinie zum Arbeitsschutz und zur Arbeitszeit
  • EU-Richtlinie über den Betriebsübergang; § 613a BGB
  • Bildschirm-Richtlinie der EU
  • EU-Richtlinie zur Gleichbehandlung von Frauen und Männern; AGG in Deutschland
  • Verordnung und Richtlinie über die Europäische Aktiengesellschaft

Europarechtliche Zusammenhänge im deutschen Arbeitsrecht

  • Befristete Arbeitsverhältnisse; Teilzeitarbeit
  • Entsendung von Arbeitnehmern
  • Arbeitnehmer in Leiharbeitsunternehmen
  • Arbeitsbedingungen des einzelnen Arbeitnehmers

Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs und Umsetzung in deutsches Arbeitsrecht

  • Aktuelle Rechtsprechung des EUGH zum Bereitschaftsdienst
  • Wirkung der Entscheidungen
  • Verpflichtung zur Umsetzung von Richtlinien in nationales Recht
  • Auswirkungen für Betriebe und Betriebsräte in Deutschland

Möglichkeiten für eine EU-weite Zusammenarbeit zwischen betrieblichen Interessenvertretern

  • Richtlinie zum Europäischen Betriebsrat (EBR)
  • Pflicht zur Errichtung eines EBR
  • Zusammenarbeit mit den europäischen Sozialpartnern

Seminargebühr

Preise pro Teilnehmer:

bei 1 Teilnehmer: 1.079,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.036,00 € je Teilnehmer
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.004,00 € je Teilnehmer

Preis pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Die Gebühren sind exkl. MwSt. sowie aller Nebenkosten wie z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung.

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter dem Menüpunkt Seminarhotels.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Für die BR-Arbeit wichtige Richtlinien der EU und die aktuelle Rechtsprechung des EuGH kennenlernen
  • Zusammenhänge zwischen EU-Richtlinien und deutschem Arbeitsrecht erfahren
  • Chancen der EU-Richtlinien für die Mitarbeiter konkret nutzen

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die sich darüber informieren wollen, welche Auswirkungen das europäische Arbeitsrecht und die Rechtsprechung der EU für ihren Betrieb, die Arbeitnehmer und den Betriebsrat haben.

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Deshalb ist die Vorbereitung und Durchführung unserer Seminare ISO-zertifiziert. Außerdem sind wir in den Bereichen Service-Qualität und Kundenzufriedenheit TÜV-geprüft. Achten Sie auf diese Qualitätsmerkmale, wenn Sie ein Seminar buchen.
Lesen Sie mehr in unserem Bereich "Qualität"

SEHR GUT

9 von 10 Seminaren werden von unseren Teilnehmern mit "sehr gut" bewertet