Drohende Insolvenz

Mitbestimmung des Betriebsrats
Tagesseminar

-- Bitte wählen Sie einen Termin aus --

Seminarinhalt

Anzeichen für eine Insolvenzgefährdung erkennen

  • Personalentwicklung, Investitionstätigkeit
  • Kürzung, Streichung von Sonderleistungen
  • Zahlungsmoral, Folgen von Zahlungsunfähigkeit

Strategien des Betriebsrats vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens

  • Sachverständiger für den Betriebsrat
  • Regelmäßige Bewertung der wirtschaftlichen Situation des Betriebes
  • Informations- und Auskunftsrechte nach dem neuen § 109a BetrVG
  • Abbau von Überstunden, Zeitguthaben
  • Haftungsfolgen für die Geschäftsleitung bei verspäteter Antragstellung
  • Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens durch den Betriebsrat
  • Einfluss auf die Auswahl des Insolvenzverwalters

Das Insolvenzverfahren

  • Vorläufige Insolvenzverwaltung
  • Ziele, Ablauf
  • Insolvenzmasse, Masseverbindlichkeit und Rechte der Arbeitnehmer
  • Betriebsrat und Gläubigerausschuss
  • Insolvenzgeld, Höhe, Antragsfrist, Insolvenzgeldzeitraum

Mitbestimmung des Betriebsrats in der Insolvenz

  • Betriebsänderung und Vermittlungsverfahren, § 121 InsO
  • Interessenausgleich und Sozialplanverhandlungen in der Insolvenz
  • Kündigung von Betriebsvereinbarungen, Herabsetzung von Leistungen
  • Sozialplanmuster in der Insolvenz

Weitere Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Beschäftigungssichernde Maßnahmen unter Beteiligung der Bundesagentur für Arbeit
  • Transfersozialplan
  • Geförderte Transfermaßnahmen

Arbeitsrecht in der Insolvenz

  • Folgen für Lohnzahlungen; Sicherung von Arbeitszeitkonten
  • Gehaltsrückstände, Zurückbehaltungsrecht
  • Altersteilzeit und Insolvenz
  • Gehaltsverzicht, Entgeltkürzung, Änderungskündigung
  • Kündigungsfristen; Kündigungsschutz des BR

Seminargebühr

Preise pro Teilnehmer:

bei 1 Teilnehmer: 299,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 299,00 € je Teilnehmer
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 299,00 € je Teilnehmer

Preis pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Die Gebühren sind exkl. MwSt. sowie aller Nebenkosten wie z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung.

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter dem Menüpunkt Seminarhotels.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Anzeichen einer Insolvenzgefährdung frühzeitig erkennen und gegensteuern
  • Besonderheiten des Arbeitsrechts im Insolvenzverfahren kennenlernen
  • Initiativen für beschäftigungssichernde Maßnahmen ergreifen und Rechte der Belegschaft absichern können

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder aus allen Betrieben, die sich im Insolvenzverfahren befinden oder die von Insolvenz bedroht sind.

Seminarablauf

Tagesseminar:

08:15 Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Kaffee und belegte Brötchen
09:00 Uhr Seminareröffung, Begrüßung, Vorstellung etc.
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
14:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Qualität

Damit wir die Qualität unserer Seminare stetig verbessern können, bitten wir unsere Teilnehmer nach jedem Seminar einen Fragebogen auszufüllen.

Somit setzten sich diese Noten (Schulnotensystem) aus den Bewertungen unserer Seminarteilnehmer, die in den letzten zwei Jahren ein Seminar zu diesem Thema besucht haben, zusammen.

94 Teilnehmer-Bewertungen in den letzten Jahren

Seminar-Vorbereitung: Schulnote 1,36
Seminarleiter: Schulnote 1,26
Referent: Schulnote 1,26
Lernzuwachs: Schulnote 1,60
Praxisrelevanz: Schulnote 1,71
Ich werde dieses Seminar weiter empfehlen: 100,00 %
Ich werde wieder ein W.A.F.-Seminar besuchen: 100,00 %

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

In den letzten Jahren wurde dieses Seminar von unseren Teilnehmern wie folgt bewertet:
Weiterempfehlung: 100,00%
Schulnote: 1,4
Bewertungen: 94TN
SEHR GUT