Die Arbeitswelt im Wandel

Arbeit 4.0

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Umbrüche in der Arbeit frühzeitig erkennen
  • Notwendige Veränderungen als Betriebsrat mitgestalten
  • Mitarbeiter wirksam schützen

Seminarinhalt

Digitalisierung der Arbeit - Folgen für die Arbeitswelt der Zukunft

  • Arbeiten 4.0; Industrie 4.0; Arbeitsrecht 4.0 - was bedeutet was?
  • Die Smart Factory; Internet der Dinge und Dienste
  • Wie sieht die neue Arbeitswelt aus - wo bleibt der Mensch?
  • Folgen für Arbeitsorganisation, Arbeitsplätze und betriebliche Abläufe

Handlungsfelder des Betriebsrats frühzeitig nutzen

  • Sichern von Arbeitszeitgrenzen und Work-Life-Balance verbessern
  • Arbeitssteuerung und Arbeitsabläufe im Sinne der Arbeitnehmer und des Betriebes mitgestalten
  • Psychische Belastungen durch neue Arbeitsorganisation vermindern
  • Beteiligungsrechte bei Personalentwicklung und digitaler Weiterbildung im Betrieb nutzen

Arbeitszeit 4.0 - wo geht die Reise hin?

  • Mobile und variable Arbeitsorte und Flexibilisierung der Arbeitszeit
  • Vertrauensarbeitszeit, Arbeitszeit auf Abruf, Arbeitsbereitschaft
  • Auswirkungen auf die Beschäftigten
  • Höchstarbeitszeiten, Ruhezeiten, gesetzlicher Rahmen der Arbeitszeit

Kontrolle der Mitarbeiter und Datenschutz

  • IP-Überwachung bei Internet- und Telefonverkehr
  • Monitoring von Mitarbeiterverhalten und Arbeitsprozessen
  • RFID-, GPS-, und Video Überwachung
  • Datenschutz in der digitalisierten Arbeitswelt

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.387,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.332,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.290,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder aus allen Betrieben und Branchen, denn digitales Arbeiten führt zu weitreichenden Veränderungen der jetzigen Arbeitswelt.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind, so das Bundesarbeitsgericht, zur umfassenden Vorbereitung auf das Mandat als Betriebsrat unerlässlich (vgl. BAG v. 21.04.1983 - 6 ABR 70/82). Jedes Betriebsratsmitglied ist deshalb verpflichtet, so das BAG, sich diese Kenntnisse anzueignen (vgl. BAG v. 05.11.1981 - 6 ABR 50/79). Dieses Seminar ist erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Die Kostentragungspflicht ergibt sich aus § 40 Abs. 1 BetrVG. Dies trifft auch für Ersatzmitglieder zu, die vorübergehend ein verhindertes Betriebsratsmitglied vertreten (BAG vom 15.05.1986 - 6 ABR 64/83).

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.