Compliance und Verhaltensrichtlinien im Betrieb

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Vor- und Nachteile von betrieblichen Verhaltensrichtlinien erkennen
  • Die Belegschaft vor unerlaubten Verhaltensrichtlinien schützen
  • Effektive Zusammenarbeit von BR, GBR, KBR und AN-Vertretern im Aufsichtsrat

Seminarinhalt

Regelungsbereiche von betrieblichen Verhaltensrichtlinien

  • Vorteilsnahme, Bestechung, Korruption
  • Schutz vor Mobbing und Diskriminierung
  • Schutz von vertraulichen Unternehmensdaten
  • Beschäftigtendatenschutz und Whistleblowing

Schutzvorschriften nach dem Arbeitsrecht

  • Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer
  • Anforderungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts
  • Beschäftigtenschutzgesetz; aktueller Sachstand
  • Sicherung von Arbeitnehmerrechten durch Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Mitbestimmung des Betriebsrats bei betrieblichen Verhaltensrichtlinien

  • Mitbestimmungspflichtige und mitbestimmungsfreie Inhalte
  • Ordnung und Verhalten am Arbeitsplatz
  • Auskunftsansprüche des Betriebsrats
  • Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
  • Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte über die Einigungsstelle

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Zusammenarbeit von BR, GBR, KBR und Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat
  • Prüfungsrecht für jeden Abschnitt der Verhaltensrichtlinien
  • Aktuelle Rechtsprechung zu betrieblichen Verhaltensrichtlinien
  • Verhaltensrichtlinien im Rahmen einer freiwilligen Betriebsvereinbarung

Einführen von betrieblichen Verhaltensrichtlinien

  • Deutsche und internationale Vorgaben
  • Vor- und Nachteile für die Belegschaft
  • Regeln zur guten Unternehmensführung - "Corporate Governance"
  • Regeln zur Einhaltung von Verhaltenspflichten - "Compliance"

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.098,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.055,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.022,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an alle Mitglieder von BR, GBR, KBR sowie Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, die sich mit Verhaltensrichtlinien bzw. Regelungen zur Compliance im Betrieb oder im Unternehmen beschäftigen.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.