Call-Center: Fließbandarbeit am Telefon

Als Betriebsrat die Kollegen von Ausbeutung und Überwachung schützen

Unregelmäßige Arbeitszeiten, hohe Lärmbelastung, Zeitdruck, niedrige Löhne sowie die Aufzeichnung und Auswertung von Gesprächen: Die Arbeitsbedingungen in Call-Centern können für die Mitarbeiter mit enormen Belastungen einhergehen. Hier sind Sie als Betriebsrat gefragt! In unserem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die arbeitsrechtlichen Vorschriften in Call-Centern und erfahren, wie Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten effektiv nutzen können.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Einen Überblick über die arbeitsrechtlichen Vorschriften im Call-Center erhalten
  • Körperliche und psychische Belastungen mindern lernen
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats in einem Call-Center kennenlernen

Seminarinhalt

Das Call-Center und seine Arbeitsweisen

  • Techniken und Funktionen im Call-Center: ACD, CTI, VoIP und ihre Anwendung
  • Die Terminologie der Call-Center: Inbound, Outbound, Lost Calls, Service-Level, Agents, Supervisor usw.
  • Verknüpfung der Telefone mit dem PC-Netzwerk

Überwachung der Arbeitnehmer im Call-Center

  • Überwachung total - welche Arbeitnehmerdaten im Call-Center gespeichert werden
  • Wo entstehen Informationen über das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer?

Arbeitnehmerfragen im Call-Center

  • Körperliche und psychische Belastungen und wie sie gemindert werden können
  • Fragen der Ergonomie am Arbeitsplatz und der Arbeitsorganisation
  • Arbeitszeitregelungen, Schichtpläne, Bereitschaftsdienst
  • Mitbestimmung des Betriebsrats

Leistungsorientierte Vergütung im Call-Center

  • Messung quantitativer und qualitativer Faktoren
  • Auf der Ebene des einzelnen Mitarbeiters
  • Auf Team- oder Gesamtebene

Schutz der Arbeitnehmer

  • Gesetzliche und andere Vorschriften zum Gesundheitsschutz
  • Überwachung, Mitschnitt von Telefonaten
  • Rechte im Datenschutz kennen
  • Vorschriften zur Arbeitszeitregelung und zur Mitbestimmung

Handlungsmöglichkeiten für den Betriebsrat

  • Möglichkeiten der Mitbestimmung in allen wichtigen Punkten
  • Zustandekommen einer Betriebsvereinbarung

Wichtige Punkte in einer Betriebsvereinbarung, Muster-Betriebsvereinbarungen im Call-Center

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
1. Teilnehmer: 1.289,00 €
2. Teilnehmer: 1.238,00 €
Jeder weitere Teilnehmer: 1.199,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Teilnehmerkreis

Dieses Seminareignet sich für alle Betriebsratsmitglieder, deren Arbeitgeber die Einrichtung eines Call-Centers plant und an Betriebsräte in Unternehmen mit bereits bestehenden Call-Centern.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Für den oben genannten Personenkreis ist der Besuch dieser Schulung im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie EDV-Trainer und EDV-Spezialisten ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen