Betriebliche Pandemieplanung

Aus Versäumnissen bei Corona notwendige Maßnahmen ableiten

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie - oder nicht? Influenza & Co. hatten zwar bisher nicht das Ausmaß von Corona, führten aber ebenfalls zu massivem betrieblichen Schaden. In diesem Seminar geben wir Ihnen Hilfestellung, um unter dem Blickwinkel der Infektionsprävention die Corona-Pandemie nochmals aufzuarbeiten und Lehren für ein dringend anzuratendes Maßnahmenkonzept zu ziehen.

Downloads

Beschlussmitteilung

Anmeldeformular

Seminarinhalt

Ihr
Seminarinhalt

  • Vorbereitet sein: Was sind Infektionskrankheiten und wie begegnen wir ihnen?
  • Die vielfältigen Verbreitungswege von Viren kennen
  • Infektionsschutz und Hygiene im betrieblichen Alltag etablieren
  • Welche Fürsorgepflichten hat der Arbeitgeber?
  • Welche vorbeugenden Gesundheitsmaßnahmen können angeordnet werden?
  • Arbeitsschutzgesetz: Das ist der gesetzliche Auftrag!
  • Die Rollenverteilung bei der Gefährdungsbeurteilung verstehen
  • Gefährdungen erkennen und zutreffend bewerten
  • Auf Grundlage der Risikoanalyse Schutzmaßnahmen ableiten
  • Krisenstab richtig besetzen: Diese Mitglieder gehören in den Pandemieausschuss
  • Regelungen zu Mobiler Arbeit und Home-Office treffen
  • Schichtsystem zur Kontaktbeschränkung entwickeln
  • Erleichterungen für betreuende Eltern andenken
  • Quarantäne und Umgang bei Krankheitsverdacht regeln
  • Eskalationsleiter erarbeiten: Der betriebliche Pandemieplan
  • Praxis-Tipps zur betrieblichen Pandemieplanung
  • Rechtsnatur einer Pandemievereinbarung
  • Zuständigkeiten und Ansprechpartner festlegen
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutzausschuss beteiligen
  • Notfallplan erstellen und der Belegschaft richtig kommunizieren
  • Besonderheiten im Umgang mit Kunden und Fremdpersonal berücksichtigen
  • Up to date bleiben: Pandemieplanung regelmäßig aktualisieren
Seminarinhalte herunterladen

Ihr
Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für alle Mitglieder des Betriebsrats, die ihrer Verantwortung in Bezug auf die Gesundheit der Belegschaft gerecht werden wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Alle Details anzeigen

Finden Sie den passenden
Termin

Nächste Termine (4)

Juli 2022

25.07. — 28.07.2022Montag Donnerstag
Berlinabba Berlin Hotel
BR503-4721
Details  

Februar 2023

21.02. — 24.02.2023Dienstag Freitag
KölnH+ Hotel Köln Brühl
BR503-9133

Juni 2023

26.06. — 29.06.2023Montag Donnerstag
MünchenDORMERO Hotel München
BR503-8027

Dezember 2023

19.12. — 22.12.2023Dienstag Freitag
Frankfurt am MainMercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe
BR503-6216

Hier findet dieses Seminar statt:
Seminarhotels

abba Berlin Hotel - Berlin
Mehr anzeigen

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind nach § 37 Abs. 6 BetrVG für ausgewählte Betriebsratsmitglieder erforderlich.