Betriebliche Lohngestaltung

Gestaltungsspielräume kennen und im Interesse der Belegschaft nutzen

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Mitbestimmungsrechte bei Lohn und Gehalt kennenlernen
  • Gestaltungsspielräume in Betrieben mit und ohne Tarifvertrag erfahren
  • Transparente Entgeltfindung durchsetzen können

Seminarinhalt

Rechtliche Grundlagen von Lohn und Gehalt

  • Lohn- und Gehaltsregelungen im Arbeitsvertrag
  • Zulagen, Prämien, Sonderzulagen
  • Was ist mit Betriebsvereinbarungen?
  • Welche Bedeutung hat das Tarifrecht für die Entgeltgestaltung?
  • Öffnungsklauseln und Günstigkeitsprinzip
  • Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Betriebliche Übung und Gesamtzusage

Besonderheiten der Entgeltgestaltung in Betrieben ohne Tarifvertrag

  • Innerbetriebliche Lohn- und Gehaltsgruppenordnung
  • Vergütungsanpassung bei Tariflohnerhöhung?
  • Untergrenzen beim Entgelt und Mindestlöhne
  • Eingruppierung und Umgruppierung

Effektive Mitbestimmung als Betriebsrat

  • Umfang der Mitbestimmung kennen
  • Entlohnungsmethoden
  • Bemessungsgrundlagen, Gewichtungsfaktoren
  • Verteilung freiwilliger oder zusätzlicher Leistungen
  • Einsichtnahme in Bruttolohn- und Gehaltslisten
  • Anrechnung und Widerruf übertariflicher Zulagen
  • Änderungskündigung zur Entgeltreduzierung?

Mitwirkungsrechte bei der betrieblichen Altersversorgung

  • Entstehen und Erlöschen von Anwartschaften und Ansprüchen
  • Neuverteilung nach mitbestimmungsfreier Kürzung des Dotierungsrahmens
  • Sicherung erworbener Ansprüche bei Insolvenz
  • Kollektiv- und Individualzusagen

Maßnahmen bei Verletzung von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats

  • Antrag auf Unterlassung mitbestimmungswidriger Maßnahmen
  • Unwirksamkeit individualrechtlicher Maßnahmen des Arbeitgebers
  • Einstweilige Verfügung des Arbeitsgerichts
  • Anrufung der Einigungsstelle
  • Gerichtliches Hauptsacheverfahren