BEM-Fachkraft

Holen Sie sich den Feinschliff und werden zum ausgewiesenen BEM-Profi!

NEU

Sie haben bereits über die Seminare Teil I und Teil II "Betriebliches Eingliederungsmanagement" vertiefte Kenntnisse erworben, in der Praxis gibt es aber immer wieder Situationen, die Sie noch vor größere Herausforderungen stellen? Mit diesem Seminar werden Sie zur ausgewiesenen BEM-Fachkraft, die keine Situation mehr aus der Ruhe bringen kann.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Als BEM-Profi zum ersten Ansprechpartner werden
  • An Praxisfällen gelungenes BEM-Management üben
  • Sich mit erfahrenen Kollegen austauschen

Seminarinhalt

Aktuelle Gesetze und Rechtsprechung zum BEM

  • Neue Gerichtsentscheidungen kennen
  • Auswirkungen des "neuen" SGB IX auf die Praxis

Fallmanagement

  • An Fallbeispielen aus der Praxis lernen
  • Effektive BEM-Prozesse kennenlernen und aufs eigene Unternehmen anwenden
  • Verschiedene Analysetools kennen und anwenden
  • Mit Checklisten erfolgreich arbeiten
  • Wissen zu Leistungen und Trägern von Maßnahmen erwerben
  • Eigene Fälle diskutieren, analysieren und optimieren
  • Mit erfahrenen Kollegen geeignete Lösungen erarbeiten

Wiedereingliederung bei psychischen Erkrankungen

  • Psychische Erkrankungen erkennen und unterscheiden
  • Auslöser für psychische Krankheiten analysieren
  • Betroffenen Mitarbeitern wertvolle Unterstützung bieten
  • Erfolgreiche Maßnahmenplanung und -durchführung

Aus BEM-Erfahrungen lernen

  • Erkannte Probleme im Betrieb zum Thema machen
  • Aus Erfahrung schlau: Gesundheitsarbeit im Betrieb optimieren

BEM-Öffentlichkeitsarbeit

  • Kollegen erreichen und Vertrauen schaffen
  • Den Arbeitgeber vom Nutzen des BEM überzeugen
  • Praktische Ideen und Gestaltungstipps

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.479,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.420,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.376,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des Betriebsrats, die die Seminare "Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil I bis III" bereits besucht haben oder über vergleichbare Vorkenntnisse verfügen. Unter entsprechenden Voraussetzungen eignet es sich auch für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Dieses Seminar erfüllt gemäß § 37 Abs. 6 betrVG das Kriterium der Erforderlichkeit für ausgewählte Mitglieder des Betriebsrats.

Schulungsanspruch für die Schwerbehindertenvertretung

Dieses Seminar ist nach § 179 Abs. 4 SGB IX auch für die Schwerbehindertenvertretung erforderlich, da eine konstruktive Mitarbeit der Schwerbehindertenvertretung im Betriebsrat Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht erfordert.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.