Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR217-3681
Hotel
Leonardo Hotel

Belvederer Allee 25

99425 Weimar

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.996,00 €
2. Teilnehmer
1.917,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.857,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR217-3681
Hotel
Leonardo Hotel

Belvederer Allee 25

99425 Weimar

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.996,00 €
2. Teilnehmer
1.917,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.857,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen

Der Wirtschaftsausschuss leistet als Schnittstelle zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung einen wesentlichen Beitrag zur Mitbestimmung im Betrieb. In diesem Seminar erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Zusammenarbeit beider Gremien gezielt aufeinander abstimmen und Ihre Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen können.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR217-3681
Hotel
Leonardo Hotel

Belvederer Allee 25

99425 Weimar

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.996,00 €
2. Teilnehmer
1.917,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.857,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR217-3681
Hotel
Leonardo Hotel

Belvederer Allee 25

99425 Weimar

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.996,00 €
2. Teilnehmer
1.917,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.857,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Rollenklärung: Aufgaben von BR und WA voneinander abgrenzen
  • Das Rechtsverhältnis beider Gremien zueinander verstehen
  • Das jeweils andere Gremium als kompetenten Ansprechpartner wahrnehmen
  • Sich die Vorteile einer engen Zusammenarbeit vor Augen führen
  • Als WA wirtschaftliche Angelegenheiten mit dem Unternehmer beraten
  • Informationen, Unterlagen und Berichte frühzeitig anfordern
  • Vorlage aller zur Beratung notwendigen Unterlagen sicherstellen
  • Den BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten unverzüglich und vollständig informieren
  • Rechtsfolgen verspäteter oder unterlassener Unterrichtung kennen
  • Als BR und WA eine gemeinsame Strategie entwickeln
  • Taktische Aufgabenverteilung bei Informationsbeschaffung und Verhandlungen
  • Gekonnt mit unterschiedlichen Interessen und Konflikten umgehen
  • Geheimhaltungspflicht: Was gilt in der Zusammenarbeit von BR und WA?
  • Die gremienübergreifende Zusammenarbeit effektiv gestalten
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats zielgerichtet ausschöpfen
  • Erweiterte Informationsrechte des WA sinnvoll nutzen
  • Präsenz zeigen: Öffentlichkeitsarbeit des BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Netzwerkarbeit: Mit weiteren Gremien effektiv zusammenarbeiten
  • Gemeinsamen Austausch und gegenseitige Unterstützung fördern

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, die durch eine verbesserte Zusammenarbeit ihre Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis, sofern diese dem Betriebsrat angehören, gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Der Wirtschaftsausschuss leistet als Schnittstelle zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung einen wesentlichen Beitrag zur Mitbestimmung im Betrieb. In diesem Seminar erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Zusammenarbeit beider Gremien gezielt aufeinander abstimmen und Ihre Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR217-3681
Hotel
Leonardo Hotel
Belvederer Allee 25
99425 Weimar
Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.996,00 €
2. Teilnehmer
1.917,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.857,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Grundlagen einer guten Zusammenarbeit
  • Rollenklärung: Aufgaben von BR und WA voneinander abgrenzen
  • Das Rechtsverhältnis beider Gremien zueinander verstehen
  • Das jeweils andere Gremium als kompetenten Ansprechpartner wahrnehmen
  • Sich die Vorteile einer engen Zusammenarbeit vor Augen führen
Informationsbeschaffung und -weitergabe durch den WA
  • Als WA wirtschaftliche Angelegenheiten mit dem Unternehmer beraten
  • Informationen, Unterlagen und Berichte frühzeitig anfordern
  • Vorlage aller zur Beratung notwendigen Unterlagen sicherstellen
  • Den BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten unverzüglich und vollständig informieren
  • Rechtsfolgen verspäteter oder unterlassener Unterrichtung kennen
Mit Strategie und Taktik ans Ziel
  • Als BR und WA eine gemeinsame Strategie entwickeln
  • Taktische Aufgabenverteilung bei Informationsbeschaffung und Verhandlungen
  • Gekonnt mit unterschiedlichen Interessen und Konflikten umgehen
Erfolgreiche Zusammenarbeit von BR und WA in der Praxis
  • Geheimhaltungspflicht: Was gilt in der Zusammenarbeit von BR und WA?
  • Die gremienübergreifende Zusammenarbeit effektiv gestalten
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats zielgerichtet ausschöpfen
  • Erweiterte Informationsrechte des WA sinnvoll nutzen
  • Präsenz zeigen: Öffentlichkeitsarbeit des BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten
Exkurs: Zusammenarbeit WA mit GBR, KBR und Aufsichtsrat
  • Netzwerkarbeit: Mit weiteren Gremien effektiv zusammenarbeiten
  • Gemeinsamen Austausch und gegenseitige Unterstützung fördern

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, die durch eine verbesserte Zusammenarbeit ihre Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Novina Hotel Wöhrdersee - Nürnberg, Holiday Inn Hamburg - City Nord - Hamburg, Wyndham Stuttgart Airport Messe Hotel - Stuttgart, NH Hotel Berlin Alexanderplatz - Berlin, Mercure Hotel Dortmund Centrum - Dortmund, Novotel Nürnberg am Messezentrum - Nürnberg

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Wirtschaftsausschuss Teil 2

Informationsgewinnung aus Jahresabschluss und Geschäftsbericht

Wirtschaftsausschuss Teil 3

Weitere wichtige betriebliche Informationsquellen auswerten

Webinar: Home-Office

Wichtige Basics zu mobiler Arbeit für Betriebsräte

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis, sofern diese dem Betriebsrat angehören, gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.