Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR225-4552
Hotel
NH Hotel Berlin Alexanderplatz

Landsberger Allee 26-32

10249 Berlin

Von
16. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
18. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.497,00 €
2. Teilnehmer
1.438,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.393,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR225-4552
Hotel
NH Hotel Berlin Alexanderplatz

Landsberger Allee 26-32

10249 Berlin

Von
16. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
18. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.497,00 €
2. Teilnehmer
1.438,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.393,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

So schaffen Sie als BR eine konstruktive Arbeitsatmosphäre

4,6 von 5
(103 Bewertungen)

Details

Vertrauensvoll und konstruktiv, gestützt auf die gesetzlichen Vorgaben - so sollte die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber aussehen. Als Betriebsrat brauchen Sie viele Informationen vom Arbeitgeber und der Arbeitgeber benötigt oftmals Ihre Zustimmung, um Maßnahmen ergreifen zu können. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Pflichten des Arbeitgebers und erfahren, wie Sie der BR-Arbeit rechtssicher unterbinden.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR225-4552
Hotel
NH Hotel Berlin Alexanderplatz

Landsberger Allee 26-32

10249 Berlin

Von
16. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
18. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.497,00 €
2. Teilnehmer
1.438,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.393,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR225-4552
Hotel
NH Hotel Berlin Alexanderplatz

Landsberger Allee 26-32

10249 Berlin

Von
16. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
18. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.497,00 €
2. Teilnehmer
1.438,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.393,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Gebot des vertrauensvollen Miteinanders
  • Instrumente der Zusammenarbeit
  • Allgemeiner Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
  • Verpflichtung des Arbeitgebers zur Duldung, Handlung oder Unterlassung
  • Zwangs- und Ordnungsgelder
  • Verstöße gegen die Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Verstöße gegen die Mitbestimmung in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Grobe Verstöße des Arbeitgebers gegen Pflichten nach dem Betriebsverfassungsgesetz
  • Straftaten gegen den Betriebsrat oder seine Mitglieder
  • Unvollständige, verspätete, wahrheitswidrige oder nicht erfüllte Auskunftspflichten
  • Einigungsstelle zur Beilegung von Meinungsverschiedenheiten
  • Mediation als Werkzeug betrieblicher Konfliktbewältigung - Überblick
  • Erfolgreiche Strategien aus der Betriebsratspraxis - Erfahrungsaustausch

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, insbesondere diejenigen Mitglieder, die das Gebot des Betriebsverfassungsgesetzes einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch dann umsetzen wollen, wenn der Arbeitgeber sich querstellt.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Aktuelle
Bewertungen

77,67 %
Weiterempfehlung
4,6 von 5
(103 Bewertungen)
4,6
Seminarinhalt
4,7
Referent
4,4
Praxisrelevanz
4,3
Lernzuwachs

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

So schaffen Sie als BR eine konstruktive Arbeitsatmosphäre

4,6 von 5
(103 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Vertrauensvoll und konstruktiv, gestützt auf die gesetzlichen Vorgaben - so sollte die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber aussehen. Als Betriebsrat brauchen Sie viele Informationen vom Arbeitgeber und der Arbeitgeber benötigt oftmals Ihre Zustimmung, um Maßnahmen ergreifen zu können. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Pflichten des Arbeitgebers und erfahren, wie Sie der BR-Arbeit rechtssicher unterbinden.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR225-4552
Hotel
NH Hotel Berlin Alexanderplatz
Landsberger Allee 26-32
10249 Berlin
Von
16. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
18. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.497,00 €
2. Teilnehmer
1.438,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.393,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Zusammenarbeit nach dem Betriebsverfassungsgesetz
  • Gebot des vertrauensvollen Miteinanders
  • Instrumente der Zusammenarbeit
Schutz der Rechte des Betriebsrats
  • Allgemeiner Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
  • Verpflichtung des Arbeitgebers zur Duldung, Handlung oder Unterlassung
  • Zwangs- und Ordnungsgelder
Pflichtverletzungen des Arbeitgebers
  • Verstöße gegen die Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Verstöße gegen die Mitbestimmung in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Grobe Verstöße des Arbeitgebers gegen Pflichten nach dem Betriebsverfassungsgesetz
Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gegen die Betriebsverfassung
  • Straftaten gegen den Betriebsrat oder seine Mitglieder
  • Unvollständige, verspätete, wahrheitswidrige oder nicht erfüllte Auskunftspflichten
Gestaltungsmöglichkeiten für eine konstruktive Zusammenarbeit
  • Einigungsstelle zur Beilegung von Meinungsverschiedenheiten
  • Mediation als Werkzeug betrieblicher Konfliktbewältigung - Überblick
  • Erfolgreiche Strategien aus der Betriebsratspraxis - Erfahrungsaustausch

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, insbesondere diejenigen Mitglieder, die das Gebot des Betriebsverfassungsgesetzes einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch dann umsetzen wollen, wenn der Arbeitgeber sich querstellt.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Zweiter Seminartag
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Aktuelle
Bewertungen

77.67% Weiterempfehlung

4,6 von 5
(103 Bewertungen)
4.6Seminarinhalt
4.7Referent
4.4Praxisrelevanz
4.3Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Arbeitsrecht Teil 2

So setzen Sie Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.