In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR312-5393
Hotel
Radisson Blu Hotel

Juri-Gagarin-Ring 127

99048 Erfurt

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.899,00 €
2. Teilnehmer
1.824,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.767,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR312-5393
Hotel
Radisson Blu Hotel

Juri-Gagarin-Ring 127

99048 Erfurt

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.
Preise
1. Teilnehmer
1.899,00 €
2. Teilnehmer
1.824,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.767,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Neue Rechtsprechung am Bundesarbeitsgericht

Wichtige Änderungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

4,8 von 5
(130 Bewertungen)

Details

Von der Arbeitszeit und Vergütung über den Urlaubsanspruch bis hin zur Kündigung: Die Urteile des Bundesarbeitsgerichts (BAG) geben die Richtung vor und spielen damit für Ihre Arbeit als Betriebsrat eine bedeutende Rolle. In diesem Seminar informieren unsere Referenten Sie über die neuesten Tendenzen der Rechtsprechung am Bundesarbeitsgericht.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR312-5393
Hotel
Radisson Blu Hotel

Juri-Gagarin-Ring 127

99048 Erfurt

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.899,00 €
2. Teilnehmer
1.824,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.767,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR312-5393
Hotel
Radisson Blu Hotel

Juri-Gagarin-Ring 127

99048 Erfurt

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.
Preise
1. Teilnehmer
1.899,00 €
2. Teilnehmer
1.824,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.767,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn möglich)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn möglich)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn möglich)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn möglich)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Vom Arbeitsgericht bis zum BAG: Der Instanzenzug im Arbeitsrecht
  • Voraussetzungen für Berufung und Revision kennen
  • Bindungswirkung von BAG-Entscheidungen für andere Gerichte
  • Zulässigkeit und Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung
  • Grundpfeiler des BAG in personellen Angelegenheiten kennen
  • Über BAG-Beschlüsse zur Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten Bescheid wissen
  • Wissen, was das BAG zu Beteiligungsrechten in wirtschaftlichen Angelegenheiten sagt
  • Recht im Wandel: Verfall und Verjährung von Urlaubsansprüchen
  • Zur Chefsache gemacht: Diskriminierung wegen Schwerbehinderung
  • Wichtige Entscheidungen zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Vergütung kennen
  • Sonstige Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis aus Sicht des BAG
  • Rechtsfragen im Wandel: Wo sind Änderungen zu erwarten?
  • Rechtliche Hintergründe und Argumente zur Urteilsfindung
  • Konsequenzen für die eigene BR-Arbeit ableiten

Wichtige
Hinweise

Grundkenntnisse aus den Seminaren Betriebsverfassungsrecht Teil 1-3 sind für den Besuch des Seminars hilfreich. Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn organisatorisch möglich).

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, die bereits über Kenntnisse im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht verfügen und sich jetzt mit der neuen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts vertraut machen möchten.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG ist der Besuch dieser Schulung für mindestens ein Betriebsratsmitglied in bestimmten Zeitabständen erforderlich, um den Überblick über neue arbeitsrechtliche Entscheidungen zu behalten. Nach einer Entscheidung des BAG muss sich der Betriebsrat dazu nicht auf ein Selbststudium anhand von Fachzeitschriften verweisen lassen (BAG v. 20.12.95 - 7 ABR 14/95).

Aktuelle
Bewertungen

99,23 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(130 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,8
Praxisrelevanz
4,8
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Neue Rechtsprechung am Bundesarbeitsgericht

Wichtige Änderungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

4,8 von 5
(130 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Von der Arbeitszeit und Vergütung über den Urlaubsanspruch bis hin zur Kündigung: Die Urteile des Bundesarbeitsgerichts (BAG) geben die Richtung vor und spielen damit für Ihre Arbeit als Betriebsrat eine bedeutende Rolle. In diesem Seminar informieren unsere Referenten Sie über die neuesten Tendenzen der Rechtsprechung am Bundesarbeitsgericht.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn möglich)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Praktische Tasche

Fakten
zum Seminar

In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Sem. Nr.
BR312-5393
Hotel
Radisson Blu Hotel
Juri-Gagarin-Ring 127
99048 Erfurt
Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.899,00 €
2. Teilnehmer
1.824,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.767,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Rolle und Bedeutung des BAG verstehen
  • Vom Arbeitsgericht bis zum BAG: Der Instanzenzug im Arbeitsrecht
  • Voraussetzungen für Berufung und Revision kennen
  • Bindungswirkung von BAG-Entscheidungen für andere Gerichte
  • Zulässigkeit und Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung
Wichtige und aktuelle BAG-Entscheidungen im Betriebsverfassungsrecht
  • Grundpfeiler des BAG in personellen Angelegenheiten kennen
  • Über BAG-Beschlüsse zur Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten Bescheid wissen
  • Wissen, was das BAG zu Beteiligungsrechten in wirtschaftlichen Angelegenheiten sagt
Wichtige und aktuelle BAG-Entscheidungen im Arbeitsrecht
  • Recht im Wandel: Verfall und Verjährung von Urlaubsansprüchen
  • Zur Chefsache gemacht: Diskriminierung wegen Schwerbehinderung
  • Wichtige Entscheidungen zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Vergütung kennen
  • Sonstige Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis aus Sicht des BAG
Richtungsweisende Tendenzen der Rechtsprechung erkennen
  • Rechtsfragen im Wandel: Wo sind Änderungen zu erwarten?
  • Rechtliche Hintergründe und Argumente zur Urteilsfindung
  • Konsequenzen für die eigene BR-Arbeit ableiten

Wichtige
Hinweise

Grundkenntnisse aus den Seminaren Betriebsverfassungsrecht Teil 1-3 (https://www.waf-seminar.de/rubrik/grundlagenseminare-zum-betriebsverfassungsrecht) sind für den Besuch des Seminars hilfreich. Besuch beim Bundesarbeitsgericht (wenn organisatorisch möglich).

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, die bereits über Kenntnisse im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht verfügen und sich jetzt mit der neuen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts vertraut machen möchten.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Dorint Hotel am Dom - Erfurt, Mercure Hotel Altstadt - Erfurt

Aktuelle
Bewertungen

99.23% Weiterempfehlung

4,8 von 5
(130 Bewertungen)
4.8Seminarinhalt
4.9Referent
4.8Praxisrelevanz
4.8Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG ist der Besuch dieser Schulung für mindestens ein Betriebsratsmitglied in bestimmten Zeitabständen erforderlich, um den Überblick über neue arbeitsrechtliche Entscheidungen zu behalten. Nach einer Entscheidung des BAG muss sich der Betriebsrat dazu nicht auf ein Selbststudium anhand von Fachzeitschriften verweisen lassen (BAG v. 20.12.95 - 7 ABR 14/95).